Allgemein

Welchen unglaublichen Fortschritt die Roboter-Technik in kürzester Zeit macht, sehen Sie in diesen beiden Videos

Was hat Roboter-Technik schon mit ihrem Arbeitsplatz zu tun? Sie arbeiten in einer Fabrik oder in der Logistik? Roboter können vielleicht standardisierte Abläufe vorprogrammiert ausführen, aber individuelle Bewegungen des Menschen, da können Roboter nicht mit halten? Da ist ihr Job noch sicher. Wirklich? Sind Sie da ganz sicher?

FMW-Redaktion

Was hat Roboter-Technik schon mit ihrem Arbeitsplatz zu tun? Sie arbeiten in einer Fabrik oder in der Logistik? Roboter können vielleicht standardisierte Abläufe vorprogrammiert ausführen, aber individuelle Bewegungen des Menschen, da können Roboter nicht mit halten? Da ist ihr Job noch sicher. Wirklich? Sind Sie da ganz sicher? Im Februar 2016 hatten wir über den Roboter „Atlas“ von der Firma Boston Dynamics berichtet, und was er schon kann. Am Ende dieses ersten Videos aus 2016 sieht man, wie er Paketboxen heben und individuell einräumen kann. Auch sieht man, wie er gut er schon mit Hindernissen umgehen konnte.

Im folgenden zweiten Video, das erst drei Tage alt ist, sieht man, welche Fähigkeiten dem selben Roboter in weniger als zwei Jahren beigebracht wurden. Einfach unglaublich. Man könnte fast denken unter der Abdeckung steckt ein Mensch, und das Ganze ist nur ein Fake-Roboter? Wenn er das kann, wie lange dauert es dann noch, bis er individuelle menschliche Handgriffe in Teilen von Industrie und Logistik übernehmen kann?

(und ab wann jagt er uns durch die Straßen?)

Ach übrigens… entwickeln tun Boston und andere Unternehmen solche Roboter in Testprojekten für die Entwicklungsabteilung des US-Militärs namens DARPA.


Eine ältere Version von „Atlas“ aus dem Jahr 2013. Hier sah er wohl noch zu sehr nach „Terminator“ aus, und wurde inzwischen optisch etwas netter gestaltet. Foto: DARPA / Gemeinfrei



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

2 Kommentare

  1. Industrie 4.0 nach dem Systemabruch… dann zählt nur noch Haben und Nichts Haben.

    1. Ja, aber was haben? Und wo sich befinden?

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage