Finanznews

Weltwirtschaftskrise 1929 – und heute! Videoausblick

Die Aktienmärkte der USA erleben derzeit den schlechtesten Handelsmonat seit dem Jahr 1938 – und vieles erinnert an die Weltwirtschaftskrise 1929 (und Folgejahre). Auch der Verlauf der Aktienmärkte: nun könnte eine Rally folgen nach den massiven Stimulus-Zusagen von Notenbanken und Regierungen – die Märkte hoffen vor allem auf das 2,5- Billionen-Stimulus-Paket der US-Regierung. Bis zur Verabschiedung des US-Stumlus könnte es nun nach oben gehen, danach dürfte wieder ein Rücksetzer folgen. Übergeordnet aber gilt: eine Rally (wie heute Nacht in Asien) ist wahrscheinlich, aber mittel- bis langfristig haben wir die Tiefs noch nicht gesehen. In der Weltwirtschaftskrise 1929 wurden fast die Hälfte der Verluste durch den Crash wieder gutgemacht – bevor es dann wieder nachhaltig nach unten ging..

Werbung: Traden Sie smart mit Capital.com: https://bit.ly/316AkWq



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage