Finanznews

Wende der Fed: Aus „buy the dip“ wird „sell the rally“! Videoausblick

Durch die hawkishe Wende der Fed wird aus dem jahrelang gültigen Mantra „buy the dip“ (kauf den Rücksetzer) nun „sell the rally“ (verkaufe die Rally). Eine solche Rally ist nach den Aussagen der Fed durchaus möglich, zumal die Indizes wieder überverkauft sind. Das ändert aber nichts daran, dass die US-Notenbank die Bekämpfung der Inflation als oberstes Ziel von Biden mit auf den Weg bekommen hat – sie versucht daher die financial conditions zu straffen. Und bei diesen financial conditions gibt es zwei starke Stellschrauben für die Notenbank: den Aktienmarkt und die himmelhohen Immobilienpreise. Daher ist die Fed nicht mehr der Freund und Helfer der Aktienmärkte, sondern die größte Gefahr. Powell wird heute versuchen, möglichst vage zu bleiben..

Hinweis aus Video: „Gold als sicherer Hafen gegen Kryptowährungen und Aktien – ein Dämpfer“



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Ich glaube dann verstärkt sich der Bärenmarkt nochmals massiv, wenn die Liquiditätsflut geht und Cathy Wood unbekleidet dasteht. Dann wollen alle nur noch schnell weg -:))

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage