Märkte

Wer hätte das gedacht?

Die Saxo Bank hebt sich insofern positiv aus der Bankenlandschaft ab, weil sie das Querdenkertum ihrer Mitarbeiter stark fördert. So gibt es immer im Dezember die „10 provokanten Prognosen“ für das nächste Jahr, die sich eindeutig und angenehm vom sonstigen Mainstream abheben. Einer der Prognosen war, dass der (Brent-)Ölpreis unter 80 Dollar fallen wird – und Bingo, heute ist es soweit! Wer hätte das gedacht? Aber unverhofft kommt oft. Oder: nichts ändert sich so schnell wie die Lage!

Ein wahrer Meister „provokanter Prognosen“ ist Ole Hansen, bei der Saxo „oberster Querdenker“ für den Bereich Rohstoffe. Von fünf seiner „provokanten“ Prognosen sind vier eingetroffen – u.a. die Ölpreis-Vorhersage. Doch sehen Sie selbst:



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage