Aktien

Wirecard Aktie – eine Katastrophe mit Ansage! Was nun?

Seit Monaten steht die Wirecard Aktie im Fokus – kein Wert aus dem Dax ist volatiler. Heute dann platzte die Bombe: das Unternehmen kann erneut keinen Jahresabschluß für das Jahr 2019 vorlegen, nun drohen Kredite zu platzen. Kein Wunder, dass die Aktie massiv in den Keller rauschte.

Und wie reagiert Wirecard: man sieht sich selbst als Opfer eines milliardenschweren Bilanzbetruges und stellt Anzeige gegen Unbekannt! Ist das bloß ein Ablenkungsmanöver?

Sehen Sie hier mehrere brandaktuelle Einschätzungen zur Lage des inzwischen doch arg Skandal-umwitterten Unternehmens – und der charttechnischen Lage der Wirecard Aktie nach dem Absturz:

Die Wirecard Aktie stürzt heute ab



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

6 Kommentare

  1. Cool dass ihr Koljas Video verlinkt habt. Wirecard wird der größte Finanzbetrug in Deutschlands Börsengeschichte.

  2. Die Zinsen hat die unheilige Allianz aus Notenbanken,Regierungen und krimineller Finanzindustrie schon kaputtgemacht.Nun sind „Muttis“alternativlose Aktien dran!Wenn Euch dann die Altersarmut droht,siedelt einfach nach Bella Italia oder einem anderen Warmwasserstaat um.Euer Volksvermögen ist schon da!

  3. Robert Halver erzählt wieder einen Schwachsinn, da kriegt man Kopfschmerzen! Da sieht man das er im Kern auch nur ein Verkäufer ist der davon lebt das Kunden investieren.

    Wirecard ist als unseriöse Firma endgültig entlarvt, und da nützt es auch nichts auf das „ach so tolle Kerngeschäft“ zu verweisen.

    1. Bei allem Respekt, ich kann nicht wahrnehmen das Herr Halver „[wieder?] einen Schwachsinn“ erzähle. Er bleibt vielmehr sehr ruhig und dennoch bestimmt, nimmt hingegen noch kein direktes Urteil vorweg, bevor Eines offiziell gesprochen wurde. Das da so einige Dinge sehr deutlich unsauber laufen, hat er angesprochen.

  4. @Koch. WARMWASSERSTAAT finde ich einen Superausdruck, die Reise dorthin sollte aber über Polen führen, denn die Autos sind schon dort.Wie schon erwähnt werden diese Staaten auch von Deutschland unterstützt , obwohl man weiss, dass z.B.die Italiener als Bürger reicher sind als die Deutschen, nur der Staat ist total verschuldet.in Griechenland sieht es ähnlich aus.
    Wenn die Verschuldung einmal da ist ,ist es schwierig, dies zu ändern. Denn Politiker,die im Sinne des Volkes sparen wollen,werden abgewählt.

  5. Wie soll ein Gnom, der kriminelles Gelddrucken über Massen gut findet u.noch mehr haben möchte , als Experte über eventuell andere kriminelle Machenschaften urteilen können.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage