Folgen Sie uns
Das DAX-Signal börsentäglich, jetzt anmelden

Finanznews

Wo sind die Käufer? Marktgeflüster (Video)

Über Widerstände – und eine Vermutung..

Veröffentlicht

am

Heute zunächst ein guter Start an den Aktienmärkten: die US-Arbeitsmarktdaten schwach – das dämpfte Fed-Sorgen, zumal die US-Stundenlöhne weniger gestiegen waren als erwartet. Dann kam Trumps Wall Street-Beruhiger Nummer 1, Larry Kudlow, der sich wie gewohnt optmistisch über eine Einigung im Handelskrieg zeigte und andeutete, dass die Frist von 90 Tagen verlängert werden könnte. Weig später dagegen scharfe Töne von Peter Navarro (Wirtschaftsberater Trumps) mit der Androhung, die Zölle zu erhöhen wenn die Verhandlungen nicht gut laufen würden. Die Trump-Administration, so der fatale Eindruck, agiert unabgestimmt. Der Leitindex S&P 500 erreichte die Widerstandszone 2700/2710 – um dann deutlich zu fallen. Wo sind bloß die Käufer?

Hinweis auf die im Video benutzte Handelsplattform von capital.com:
Starke Ausführungen, enge spreads, keine Kommission
Einfach intelligent handeln mit Capital.com!
78% der Privatanleger verlieren beim Handel von CFDs bei diesem Anbieter Geld. Überlegen Sie, ob Sie sich das hohe Verlustrisiko leisten können.


Von Bengt Nyman from Vaxholm, Sweden – IMG_2274-1, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=50136418

2 Kommentare

2 Comments

  1. M.

    7. Dezember 2018 20:02 at 20:02

    Ich denke, auch die Brexit-Abstimmung im Parlament am kommenden Dienstag wirft schon ihre Schatten voraus. Schließlich lässt sich dann tatsächlich der chaotische Brexit mit den verheerenden Folgen für die britische und teils auch die europäische Wirtschaft kaum noch abwenden, wenn den Politikern nicht noch was ganz Schlaues einfällt. Dienstag der neue Lehman-Moment?

  2. leokatz1

    8. Dezember 2018 20:20 at 20:20

    …und ich sehe noch etwas im S&P500 im Tageschart
    …der EMA 50 schneidet jetzt den EMA 200 nach Unten. Super starkes Verkaufssignal…

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Finanznews

Das Wunschkonzert der Märkte! Marktgeflüster (Video)

Ein neuer Tag, ein neues Wunschkonzert der Märkte!

Veröffentlicht

am

Ein neuer Tag, ein neues Wunschkonzert der Märkte! Da heißt es: das Treffen Trumps mit Xi Jinping wird nicht vor Juni stattfinden – was Analsysten als positiv einstufen, weil es zeige, dass man Fortschritte mache (erstaunlich angesichts der Tatsache, dass der Deal schon lange laut Erwartung der Märkte in trockenen Tüchern sein müßte). Dann der Glaube an die Notenbanken: sie würden nun vollens vom Bremspedal treten – aber schon im zweiten Quartal werde sich die Konjunktur deutlich erholen (aber die Fed bliebe dann dennoch dovish, so die Annahme). Da ist viel „wünsc-dir-was“ im Spiel – das gilt auch und gerade für den Tech-Sektor: die Verkäufe von Chips stürzen ab, aber die Chip-Aktien haussieren. Der Dax wiederum kommt heute nicht mehr voran..

Werbung: Gratis in Aktien und ETFs investieren. Null-Provision, Null-Aufwand! Erhalten Sie eine Gratisaktie im Wert von bis zu 100€


By Alexander Svensson – https://www.flickr.com/photos/svensson/31423763713/, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=55153648

weiterlesen

Finanznews

Handelskrieg, Fed, Boeing! Videoausblick

Heute werden die Themen Handelskrieg, die Erwartung der Fed-Entscheidung sowie die Lage um Boeing wieder die Agenda bestimmen..

Veröffentlicht

am

Heute werden die Themen Handelskrieg, die Erwartung der Fed-Entscheidung sowie die Lage um Boeing wieder die Agenda bestimmen. In Sachen Handelskrieg scheint es nun so, dass es nicht vor Juni zu einem Treffen zwischen Trump und Xi Jinping kommen wird (das berichtet die „South China Morning Post“) – also können die Märkte noch weitere Monate auf einen Deal hoffen, der doch eigentlich unmittelbar bevor stehen sollte. In der Sache mit Boeing gerät die US-Flugaufsicht FAA unter Druck, beide ABstürze zeigen starke Ähnlichkeiten. Und die Erwartungen an die Fed werden immer dovisher – die Freude auf die Aussagen der US-Notenbank am Mittwoch könnte die Märkte zunächst weiter stützen..

Werbung: Gratis in Aktien und ETFs investieren. Null-Provision, Null-Aufwand! Erhalten Sie eine Gratisaktie im Wert von bis zu 100€

weiterlesen

Finanznews

Die selbe Sau, das gleiche Dorf! Marktgeflüster (Video)

Und schon wieder wird die selbe Sau durch das gleiche Dorf getrieben – und die Freude der Dorfbewohern darüber ist ungemein groß!

Veröffentlicht

am

Und schon wieder wird die selbe Sau durch das gleiche Dorf getrieben – und die Freude der Dorfbewohern darüber ist ungemein groß! Dass die Hoffnung auf den Deal USA-China immer wieder die Märkte nach oben treibt, ist eigentlich kurios angesichts der Tatsache, dass der Deal schon am 01.März in trockenen Tüchern hätte sein sollen. Dann hieß schon vor Wochen, die Verhandlungen seien in der finalen Phase. Nun heißt es, in drei bis vier Wochen sei es so weit – vielleicht (Trump). Man darf dann wohl gespannt sein, welche Begründung nach Ablauf der vier Wochen herangezogen wird, warum es ganz sicher bald so weit sei. Heute wieder einmal schwache US-Konjunkturdaten, die aber die Märkte am heutigen Hexensabbat nicht weiter stören..

Werbung: Gratis in Aktien und ETFs investieren. Null-Provision, Null-Aufwand! Erhalten Sie eine Gratisaktie im Wert von bis zu 100€

weiterlesen

Anmeldestatus

Meist gelesen 30 Tage

Wenn Sie diese Webseite weiter verwenden, stimmen Sie automatisch der Verwendung von Cookies zu. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen