Indizes

Nächste Gespräche USA-China im September

Soeben meldet chinesische Medien, dass die nächsten Gespräche zwischen den USA und China im September stattfinden würden.

Die Gespräche seien „aufrichtig“ und „effizient“ gewesen, so die offiziellen Berichte. Beide Seiten hätten darüber diskutiert, wie China mehr US-Landwirtschaftsprodukte importieren könne, die USA würden demnach China „gute Konditionen“ für diese Käufe anbieten. Zusätzlich habe es einen „tiefgehenden Austausch“ über zentrale Punkte gegeben (ist damit auch Huawei gemeint?).

Die US-Futures zeigen sich nach diesen Aussagen eher ernüchtert – die Verschiebung weiterer Gespräche bis September zeigt, dass noch ein langer Weg zu absolvieren ist im Handelskrieg und eine schnelle Lösung nicht in Sicht ist. Bislang scheint man sich auf goodwill-Aktionen wie die Käufe von US-Landwirtschaftsprodukten zu konzentrieren, eine eher leichte Übung für beide Seiten, wobei Peking dabei indirekt betont, keine allzu hohen Preise zahlen zu wollen..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage