Devisen

Yen zieht an – Spekulation auf US-Verbrauchervertrauen + Fed

FMW-Redaktion

Heute um 16:00 Uhr deutscher Zeit wird das US-Verbrauchervertrauen verkündet. Eine der aller wichtigsten Daten überhaupt in den USA! Und morgen Abend folgt die Fed. Beide Ereignisse geben Aufschluss darüber, ob die Attraktivität von Anlagen in US-Dollar in Kürze zunehmen oder abnehmen wird. Zocker spekulieren aktuell auf eine abnehmende Attraktivität des Dollar, und schichten kurzfristig um in den „sicheren“ Hafen namens Japanischer Yen. Diese Spekulation auf eine gefühlte Sicherheit läuft seit gestern früh, wo man den US-Dollar gegen den Yen von 106,70 runterdrückte auf jetzt fast 104.

Allgemein wird erwartet, dass die „CB Consumer Confidence“ für Juli von 98 auf 95 absinkt. Das würde eine Zinserhöhung einen kleinen Tick unwahrscheinlicher machen und die Yen-Bullen bestätigen. Erstaunlicherweise blendet der Yen-Markt das japanische Risiko eines neuen gigantischen Stimulus durch die Bank of Japan völlig aus. Am Freitag steht die Notenbanken-Entscheidung an, ob man eine gigantische Zusatzsumme als Stimulus in den Markt pumpt. Geschieht das, kann USDJPY schockartig nach oben crashen.

Ist die derzeitige Yen-Spekulation also nur ein kurzes Phänomen für 2 oder 3 Tage? Fällt das Verbrauchervertrauen heute um 16 Uhr stärker aus als erwartet, ist ein Zurückprallen auf die Kurse von 106 möglich, aber natürlich nicht garantiert.

USDJPY
USDJPY seit dem 21. Juli



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

2 Kommentare

  1. Diese Logik des Verbrauchervertrauens verstehe ich nicht. Wieso soll der Dollar stärker werden, wenn das Verbrauchervertrauen sinkt?

    1. Hallo Namenskollege,
      passt doch so wie es im Artikel steht:

      „Allgemein wird erwartet, dass die „CB Consumer Confidence“ für Juli von 98 auf 95 absinkt. Das würde eine Zinserhöhung einen kleinen Tick unwahrscheinlicher machen und die Yen-Bullen bestätigen.“

      Gruß

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage