Europa

ZEW Index stürzt ins Bodenlose

Der ZEW Index (August; Konjunkturerwartungen ) ist mit -44,1 dramatisch schlechter ausgefallen als erwartet (Prognose war -27,8; Vormonat war -24,5). Das ist der schlechteste Wert seit Mai 2010!

Die Einschätzung der aktuelle Lage ebenfalls schwächer, sie liegt bei -13,1 (Prognose war -7,0, Vormonat war -1,1). Das ist der schlechteste Wert seit Dezember 2011.

Dazu das ZEW: die Zahlen deuten auf eine signifikante Verschlechterung der Aussichten für die deutsche Wirtschaft; die Risiken aus dem Handelskrieg nehmen zu, ebenso die Risiken eines Abwertungswettlaufs bei den Währungen. Dazu belastet die immer wahrscheinlichere Aussicht auf einen harten Brexit.

 

Auch für die Eurozone sinken die Zahlen massiv:

Der ZEW Index stürzt weiter ab



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage