Folgen Sie uns

Finanznews

Zombies und Produktivität! Marktgeflüster (Video)

Die EZB doktert nur am Symptom herum, aber das eigentliche Problem sind mangelnde Nachfrage und die mangelnde Produktivität!

Markus Fugmann

Veröffentlicht

am

Am heutigen US-Feiertag wenig marktbewegend Nachrichten (in UK könnte Boris Johnson Neuwahlen ausrufen, wenn er eine Abstimmung im britischen Parlament verliert und damit die Option eines no deal-Brexit vom Tisch wäre; und China hat Einspruch bei der WTO gegen Trumps Zoll-Erhöhung eingelegt) – dementsprechend auch überschaubare Bewegungen an den Märkten. Die Märkte warten bereits auf die in der nächsten Woche stattfindende EZB-Sitzung, auf der sie wahrscheinlich die Geldpolitik weiter lockern wird. Vieles spricht dafür, dass die europäische Notenbank mit ihren Maßnahmen nur am Symptom herumdoktert, aber das eigentliche Problem nicht beheben kann: die mangelnde Nachfrage und die mangelnde Produktivität. Stattdessen sorgt die EZB dafür, dass Zombiefirmen der Wirtschaft die Luft zum Atmen nehmen..

Werbung: Traden Sie smart mit Capital.com: https://bit.ly/316AkWq

37 Kommentare

37 Comments

  1. Avatar

    Übelkeit

    2. September 2019 23:22 at 23:22

    „Der DAX der sich ordentlich hält…“
    Performanceindex ist Realitätsverweigerung!

  2. Avatar

    Jan

    3. September 2019 00:19 at 00:19

    Brexit war doch sehr bewegend. 171 Pips beim GBPCAD-Short heute, 309 Pips seit Mittwoch letzter Woche.
    Renn Pfündchen, renn…😂

    • Avatar

      FMW-Fan

      3. September 2019 09:32 at 09:32

      Vielen Dank @Michael für diese Einschätzung!

      • Avatar

        leftuti

        3. September 2019 13:25 at 13:25

        Bitte @FMW-Fan, habe ich gerne gemacht. Mein Demokonto ist fast schon aus dem Minus😎

        • Avatar

          FMW-Fan

          3. September 2019 14:03 at 14:03

          @leftutti. Der @FMW-Fan, der sich bei@Michael für irgendetwas bedankt hat, ist nicht derjenige, der Sie als FMW-Fan kürzlich gebeten hat, dem Forum als Teilnehmer erhalten zu bleiben. Der Zirkus geht weiter. Das Streuen von Misstrauen und Zwietracht.

          • Avatar

            leftutti

            3. September 2019 16:13 at 16:13

            @FMW-Fan, wenn der FMW-Fan Jan mit dem Namen Michael anspricht, und das gleiche dann von einer Claudia an meinen Namen wiederholt wird, weiß ich sehr gut einzuschätzen, ob Kommentare echt oder gefaked sind. Mir persönlich ist das völlig egal, und die anderen Leser scheint es ebenfalls zum Glück nicht länger zu nerven.

            Überprüfen, beweisen oder verhindern können das nur die Moderatoren anhand des Namens und der Mailadresse. Dass die allerdings mit wichtigeren Dingen beschäftigt sind, steht außer Frage. Bis eine technische Lösung gefunden ist, müssen wir einfach alle damit leben. Andererseits ist es ja schön, wenn der Troll den ganzen Tag beschäftigt und weg von der Straße ist. Wer weiß, was er da alles anstellen würde.

          • Avatar

            Claudio

            3. September 2019 17:01 at 17:01

            Haha, Sie sind so lustig @ Leftutti! 👍👍
            Lustig ist auch wirklich, was man bei Wikipedia über den Namen „Leftutti“ erfährt, wie ich über das Forum gelernt habe: „Der Begriff bezeichnet heute auch einen gutmütigen Hanswursten oder Deppen.“
            Wer hat Ihnen denn diesen Namen verpasst???
            In Wirklichkeit sind Sie doch bestimmt ganz anders oder täusche ich mich da?

          • Avatar

            Lausi

            3. September 2019 18:44 at 18:44

            @Claudio: Wir sind doch alle Deppen, oder sind sie etwa anderer Meinung?

        • Avatar

          Jan

          4. September 2019 09:47 at 09:47

          Wie so oft, verwechseln Sie etwas. Ich bin derjenige, der neben dem „echten“ Tradingkonto auch ein Demokonto betreibt. Dort teste ich gerne neue Strategien und Ideen. Vor einigen Wochen erhielt ich einen Hinweis auf einen Goldshort bei 1515. Natürlich musste ich die Seriosität und Kompetenz des Analysten erst einmal überprüfen. Das ist ein weiterer Zweck des Demokontos. Ich bin sehr froh darüber, der Typ hat sich als unseriös erwiesen, der Trade war ein fetter Griff ins Klo.

        • Avatar

          leftutti

          4. September 2019 10:08 at 10:08

          Genau so ist es! Und ich war derjenige, der in der realen Welt ab 1400 einige XAUUSD-Long-Positionen aufgebaut hat, nachdem ausführlich, sehr wissenschaftlich und aus verschiedenen Betrachtungswinkeln das Thema diskutiert wurde, ob die 1400 als Unterstützung halten würden. Nur wenige Stunden später hatte sich gezeigt, dass ich mit dem Anvisieren von Zielen über 1500 an dem Tag ein glückliches Händchen bewiesen habe.

          Ich hoffe, Ihrer Verwirrung und massiven Tendenz zu Verwechslungen konnte etwas Linderung verschafft werden.

    • Avatar

      Claudia

      3. September 2019 15:33 at 15:33

      Ein sehr ordentliches Ergebnis @Leftutti, alle Achtung und weiter so!

  3. Avatar

    leftutti

    3. September 2019 17:32 at 17:32

    @Claudio oder Claudia oder wie auch immer. Als @Aufklärer von gestern haben Sie sich als @Claudio von heute also selbst etwas beigebracht. Respektable Leistung!

    Den Namen habe ich mir selbst verpasst, weil mir im Gegensatz zu Leuten wie Ihnen Selbstironie und Selbstkritik nicht fremd sind. Und weil ich auf dem Gebiet der Aktien- und Devisenmärkte, des Tradings und der Anlagestrategien halt eben ein Leftutti bin.

    Würden Sie zudem die Feinheiten der Bayerischen Sprache und Mentalität, speziell in einzelnen Regionen kennen, wüssten Sie, dass Wikipedia hier nur sehr grobschlächtig und wenig präzise definiert. Das ist ein bisschen wie bei Ihnen und dem Belegen von Behauptungen.

    • Avatar

      Claudio

      3. September 2019 18:21 at 18:21

      @ Leftutti bitte verzeihen Sie wenn ich Ihnen zu nah getreten sein sollte. Nach allem was ich hier von Ihnen gelesen habe hätte ich Sie etwas weniger eitel eingeschätzt.
      Bin auch etwas irritiert, wie man hier gleich angeblafft wird. Sind Sie hier so etwas wie ein Polizist?
      Ich habe Freunde in Bayern und werde die mal über die präzise Bedeutung der Begriffe „Hanswurst“ und „Depp“ befragen.
      Viele Grüße

      • Avatar

        Aufklärer

        3. September 2019 21:47 at 21:47

        @ Claudio, vielleicht kann ich helfen:

        https://www.duden.de/suchen/dudenonline/depp
        https://www.duden.de/rechtschreibung/Hanswurst

        Wichtig in dem Zusammenhang ist auch das hier:
        https://www.duden.de/rechtschreibung/Hanswurstiade

        Gehe mal davon aus, dass der Duden diesbezüglich nicht zu grobschlächtig ist.

        • Avatar

          Man on the Moon

          4. September 2019 14:53 at 14:53

          @Aufklärer,
          danke für den Hinweis auf die Hanswurstiade.
          Ich fürchte, das Possenspiel im Forum wird so schnell nicht enden, das hat der Hauptdarsteller ja bereits angekündigt. Er scheint ja auch im Forum zu wohnen und sonst nichts zu haben.

          • Avatar

            leftutti

            4. September 2019 15:41 at 15:41

            Man on the Moon 24. Juni 2019 11:48
            Sehr geehrter Herr Fugmann,
            Sie haben vollkommen recht, das gehört hier so nicht her … Ich werde mich jetzt wieder zurückziehen, und wenn ich mich eines Tages wieder aktiv beteiligen möchte, bleibt es sachlich, versprochen!/i>
            https://finanzmarktwelt.de/warum-draghi-so-eingeschlagen-hat-der-unabgestimmte-vorstoss-des-ezb-chefs-130161/

          • Avatar

            Man on the Moon

            4. September 2019 16:21 at 16:21

            @Leftutti
            Das war alles sehr sachlich.
            Die Schlussbemerkung war natürlich scherzhaft gemeint, bitte nicht falsch verstehen 😉

          • Avatar

            leftutti

            4. September 2019 18:36 at 18:36

            Man on the Moon 30. August 2019 16:21
            …die mit dem Naja-wer‘s-mag-Humor um sich schlagen
            https://finanzmarktwelt.de/trump-wunsch-nach-einem-schwaecheren-dollar-und-die-konsequenzen-138307/#comment-60596

          • Avatar

            Man on the Moon

            4. September 2019 19:19 at 19:19

            @Leftutti, da Sie hier ja auch den Job des Forums-Chronisten übernommen haben, können Sie doch auch noch mal den Link zu Ihrem Kommentar reinstellen, wo Sie als lustiger „Orang Utan“ Ihre Faxen gemacht haben. Das mochten bestimmt alle! 😂 Um mit Ihren Worten zu sprechen: Innenhohlundaußenbraunbehaart..
            Haben Sie da nicht auch behauptet, zum ersten Mal unter falschem Namen zu posten? Ziemlich scheinheilig und verlogen, wie sich jetzt ja nun rausgestellt hat.

            Aber Sie haben gewonnen, gratuliere: Für mich war es das jetzt endgültig hier im Forum. Ich verschwinde, die Ruhe auf dem Mond ist mir lieber und ich möchte den Rummel um Ihre Person nicht weiter befeuern. Peace ✌️ Live Long and prosper 🖖

          • Avatar

            leftutti

            4. September 2019 22:42 at 22:42

            Man on the Moon 30. August 2019 16:21
            Eine letzte Bitte noch: Bitte machen Sie keine wochenlange und selbstmitleidige Fishing-For-Compliments-Abschiedstournee draus, wenn Sie sich wirklich erst einmal zurückziehen wollen.
            Das würde doch zu sehr an diesen Wassersportler erinnern, um und mit dem es hier zuletzt ja auch immer grotesker wurde, bis er sich nach Monaten und mehreren Anläufen ENDLICH verabschiedet hat
            .

            Leben Sie lang und erfolgreich auf dem Erdtrabanten. Ziehen Sie sich wieder feige zurück, nachdem Sie den Rummel um meine Person überhaupt erst befeuert, eine Trollarmee etabliert und viele andersdenkende Menschen in Misskredit gebracht haben. Ziemlich scheinheilig und verlogen, wie sich jetzt ja nun rausgestellt hat. Gibt es in Richtung Ihrer Behauptungen übrigens inzwischen Beweise oder zumindest ansatzweise belastbare Indizien?
            Chroniken sind Zitate und somit Belege und Indizien. Dahingehend konnten Sie bisher noch nicht mit einem einzigen winzigen Treffer punkten. Orang Utan, was soll das nun wieder bedeuten? Stellen Sie doch einen Link und eine nachvollziehbare Schlussfolgerung ein, damit die Allgemeinheit endlich begreift…

            Es geht doch nicht um Sieg oder Niederlage, sondern um zwischenmenschliche und nachprüfbare Prozesse. Um Diskussionen, Standpunkte und unterschiedliche Argumente und Werte. Viele analytisch denkende Menschen lesen hier mit. Mit der Mitleidstour und der Trollstrategie erreichen Sie sicher zahlreiche Anhänger auf Ihren Fantribünen und Biertischen und erringen dadurch einen traurigen Pyrrhussieg. Schon wieder hat der schizophrene Lars-Leftutti-Michael im Frauenkostüm, der böse linksversiffte bezahlte Troll im Auftrag der Mainstreammedien einen altbewährten und kompetenten Foristen vertrieben.

            Dass weder ersteres, noch zweiteres zutrifft, wird weder Sie, noch Ihre installierten Trolle nicht weiter interessieren. Die werden nun auf ewig der FMW erhalten bleiben.

          • Avatar

            Aufklärer

            5. September 2019 16:28 at 16:28

            @Leftutti soviel ich weiß ist hier lediglich von Ihnen bekannt und auch belegt, dass Sie unter verschiedenen Namen Kommentare abgeben. Das haben Sie hier ja selbst eingeräumt. An Ihren Auftritt unter dem Nick „Orang Utan“ kann ich mich auch noch sehr gut erinnern. Muss ungefähr eine Woche her sein.
            War quasi die Antwort auf einen Kommentar, den jemand unter dem Namen „Jim Panse“ abgesetzt hat. Haben Sie das wirklich vergessen?

          • Avatar

            leftutti

            6. September 2019 11:01 at 11:01

            @Aufklärer, wenn Sie einen Link posten können, der zweifelsfrei nachweist, dass ich in verschleiernder oder täuschender Absicht unter dem Nick „Orang Utan“ aufgetreten bin, ziehe ich mich aus dem Forum zurück und Sie werden nie wieder von mir hören.
            Wenn Sie den Nick Orang Utan nicht nachweisen können, müssen Sie hier vor allen 10 Mal schreiben: Ich, der große Aufklärer, bin ein Troll und Lügner und entschuldige mich zutiefst bei @leftutti für die Diskriminierungen, die ich ihm durch unwahre Behauptungen angedichtet habe ;)

        • Avatar

          leftutti

          4. September 2019 16:13 at 16:13

          @Aufklärer, Ihnen ist schon klar, dass der Kommentator @Hanswurst bzw. @Hans Wurst in Ihrer Fraktion beheimatet ist und aktiv in Ihrem Sinne an Ihrem Possenspiel teilnimmt? Ich weiß. es ist schon sehr verwirrend inzwischen…

          • Avatar

            Aufklärer

            4. September 2019 17:32 at 17:32

            @Leftutti,
            es geht hier – wie Sie genau wissen – doch gar nicht um die Kommentatoren @Hanswurst oder @Hans Wurst.
            Die Diskussion hier bezog sich auf den Namen „Leftutti“ und seine Bedeutung (Depp/Hanswurst).
            Ihre Masche, von Ihren eigenen merkwürdigen Angewohnheiten (z. B. wie ein Troll unter verschiedenen Namen hier aufzutreten) abzulenken, indem Sie mit dem Finger auf andere zu zeigen, ist Teil des nervigen Possenspiels, was Sie hier seit Monaten treiben.

          • Avatar

            leftutti

            4. September 2019 19:16 at 19:16

            @Aufklärer, und warum genau entkoppelt das jetzt die Kommentatoren @Hanswurst oder @Hans Wurst, die übrigens mindestens so lange wie ich mit meinen fast vier Jahren hier aktiv sind, von der Definition des Hanswurstes, wie sie im Duden steht?

          • Avatar

            Aufklärer

            5. September 2019 00:09 at 00:09

            @Leftutti der Unterschied ist ganz einfach:
            Die von Ihnen in Bezug genommenen Kommentatoren NENNEN sich Hanswurst. Sie aber VERHALTEN sich wie ein Hanswurst und geben sich konsequenter- und peinlicherweise auch einen solchen Hanswurst-Namen. Im Gegensatz zu den von Ihnen benannten Kommentatoren macht man sich hier auch (zu recht) über SIE lustig. Ist Ihnen das noch gar nicht aufgefallen?

      • Avatar

        leftuti

        3. September 2019 22:19 at 22:19

        @Claudio
        Ein Rechtschreibfehler-Polizist und ein Troll, wenn ich bieten darf☝️

  4. Avatar

    Michael

    4. September 2019 11:44 at 11:44

    @letutti
    Seit der Urlaubspause hatte ich wieder ein paar Ideen für mittelfristige Trades bis zum Jahresende. Bekanntermaßen stehen ja einige spannende Zinssatzentscheidungen an. Dieses Mal auch endlich wie gewünscht mit Nicht-USD-Paaren ;)

    Wir besprechen alles auf MT.C, neuer privater Thread von mir, übliche Teilnehmerliste, vielleicht so gegen 13 Uhr? Du kannst auch gerne Jan dazu einladen, soweit ich letztens mitbekommen habe, ist er inzwischen auch auf der Plattform registriert.

    • Avatar

      Lars

      4. September 2019 16:09 at 16:09

      @Michael@leftuti und Co. können Sie Ihre privaten Unterhaltungen bzw. Selbstgespräche nicht hier im öffentlichen Raum führen.
      Das hat keinerlei Mehrwert für die Allgemeinheit!!!
      Vielen Dank

      • Avatar

        Claudia

        4. September 2019 16:51 at 16:51

        @Lars
        Sehr gut, dass Sie deutliche Worte gefunden haben.

  5. Avatar

    Korrektor

    4. September 2019 16:53 at 16:53

    @ Lars, genau das habe ich auch gedacht. Vielleicht gibt es noch andere.Sonst würde ich vorschlagen mehrere Abteilungen zu machen.
    a, Spielgruppe
    b, Kindergartengruppe
    c, Finanzmarkt u.Börsengruppe.

  6. Avatar

    Lars

    6. September 2019 12:02 at 12:02

    @leftuti
    ….wenn Sie einen Link posten können, der zweifelsfrei nachweist, dass ich in verschleiernder oder täuschender Absicht unter dem Nick „Orang Utan“ aufgetreten bin, ziehe ich mich aus dem Forum zurück und Sie werden nie wieder von mir hören…
    Sie müssen sich gegen solche undenkbaren Unterstellungen währen.

    • Avatar

      leftutti

      6. September 2019 12:26 at 12:26

      Ich denke nicht, dass ich mich währen muss. Und jetzt, hopp hopp, auf geht’s zur Suche nach dem Link. Das kann nämlich dauern, also helfen Sie doch bitte Ihrem Alter Ego ;)

    • Avatar

      Lars

      6. September 2019 12:30 at 12:30

      …Ironie off!
      😂😂😂

  7. Avatar

    Prof. Dr. Donald Marx

    6. September 2019 12:17 at 12:17

    @leftutti wann bedenken Sie eigentlich aufzuhören, die Nerven der Leserschaft mit Kommentaren a la „…wenn Sie einen Link posten können, der zweifelsfrei nachweist, dass ich in verschleiernder oder täuschender Absicht etc…“ zu überstrapazieren?
    Da es bei Ihnen schon deutlich paranoide Züge annimmt, schlage ich vor, gönnen Sie sich ein Päuschen, ziehen Sie sich erstmal zurück, denken Sie in aller Ruhe über Ihr Verhalten nach und kommen Sie ohne Ihre Trolle wieder.

    • Avatar

      leftutti

      6. September 2019 12:32 at 12:32

      Können Sie nichts zur Untermauerung der paranoiden Unterstellungen finden? Ich auch nicht! Das ist gedenklich ;)

    • Avatar

      Luca18

      6. September 2019 12:55 at 12:55

      Sehr geehrter @Prof. Dr. Donald Marx Sie haben, wie schon so oft Recht. Diese Kommentare sowie nicht aufhörender Trolling nehmen mittlerweile sogar groteske Züge an!
      @leftuti vielleicht verschonen Sie uns zum Wohle der Allgemeinheit eine Weile mit Kommentaren dieser Art und geben den Lesern hier etwas Auszeit?
      Das Forum beginnt gerade durchzuatmen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Finanznews

Aktienmärkte: Tech-Aktien wieder schwach – Zufall? Marktgeflüster (Video)

Markus Fugmann

Veröffentlicht

am

Auch heute sind es wieder die relativ schwachen Tech-Aktien, die die amerikanischen Aktienmärkte belasten. Ist das Zufall? Oder vielmehr eine Folge der Ent-Hebelung, die nun am großen Verfallstag seine Fortsetzung findet? Die große Frage ist und bleibt: wieviel der Ent-Hebelung hat bereits stattgefunden? Die Optionen auf US-Aktien verfallen heute um 22Uhr – die Folgewirkungen des Verfalls könnten dann aber vor allem Anfang nächster Woche auf die Aktienmärkte wirken. So oder so: value-Aktien laufen gegenüber growth-Aktien so gut wie seit dem Jahr 2001 nicht mehr – die Rotation raus aus den Tech-Werten geht also weiter. Derzeit viel stärker – auch das wohl kein Zufall – ist im Vergleich zum Nasdaq der Dax..

Werbung: Traden Sie smart mit Capital.com: https://bit.ly/316AkWq

weiterlesen

Finanznews

Aktienmärkte: Großer Verfall – es steht viel auf dem Spiel! Videoausblick

Das für die Aktienmärkte wichtigste Ereignis ist heute der große Verfall – und es steht viel auf dem Spiel! Überlegungen zur Rally – und warum sie endete!

Markus Fugmann

Veröffentlicht

am

Das für die Aktienmärkte wichtigste Ereignis ist heute der große Verfall (die Laufzeit von Futures und Optionen mit Laufzeit September endet heute) – und es steht extrem viel auf dem Spiel! Denn die massiven Käufe von Call-Optionen von Privatinvestoren haben zu einer Mechanik bei Brokern geführt, die die extreme Rally vor allem der großen US-Tech-Aktien bis Anfang September weitgehend erklärt – und auch den Abverkauf dieser Aktien seitdem! Wenn nun diese Optionen verfallen sind, könnte es richtig turbulent für die Aktienmärkte werden, da die Broker dann viele Positionen verkaufen werden (die sie eingegangen waren, um die Calls der Privatinvestoren zu hedgen)..

Werbung: Traden Sie smart mit Capital.com: https://bit.ly/316AkWq

weiterlesen

Finanznews

Aktienmärkte: Haben wir „Peak Fed“ gesehen? Marktgeflüster (Video)

Markus Fugmann

Veröffentlicht

am

Während der gestrigen Pressekonferenz gerieten die Aktienmärkte plötzlich unter Druck – und ein zentraler Grund dafür scheint zu sein, dass die US-Notenbank eine Erhöhung des QE verweigerte und den Ball der US-Politik zuschob. Die Aktienmärkte wiederum hatten den fehlenden Stimulus durch die US-Politik erstaunlich gut verdaut – wohl weil man glaubte, mit der Fed jederzeit noch ein Ass im Ärmel zu haben. Nun formuliert ein US-Analyst: wir haben den Hochpunkt (peak) der Fed-Unterstützung bereits hinter uns. Nach teilweise herben Verlusten an der Wall Street (zwischenzeitlich waren sowohl im Dow Jones als auch im Nasdaq 100 alle Aktien im Minus)haben sich die Indizes wieder erholt, der zwischenzeitlich ebenfalls abgesackte Dax handelt wieder im Bereich der 13.200er-Marke. Der morgige große Verfall könnte für weitere Turbulenzen sorgen..

Werbung: Traden Sie smart mit Capital.com: https://bit.ly/316AkWq

weiterlesen

Anmeldestatus

Meist gelesen 7 Tage

Wenn Sie diese Webseite weiter verwenden, stimmen Sie automatisch der Verwendung von Cookies zu. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen