Allgemein

Zurückhaltung bei Zinsen: US-Aktien steigen im späten Handel

Von Claudio Kummerfeld

Nach der Veröffentlichung des Fed-Protokolls um 20:00 Uhr unserer Zeit steigen die US-Aktienmärkte, da deutlich wurde, dass anscheinend eine Mehrheit der FOMC-Mitglieder der US-Notenbank vorerst nicht an eine zügige Anhebung der Zinsen denkt. Gründe hierfür sei vor allem, dass man erst abwarten will, ob sich in Sachen Arbeitsmarktentwicklung und Inflationsziel etwas Nachhaltiges tut. Die US-Aktienmärkte reagieren positiv und ziehen seitdem an (Chart S&P 500). Der US-Dollar lässt gegenüber dem Euro ebenfalls nach.

sp500

euro



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage