Finanznews

Zwei Dinge sind jetzt klar! Videoausblick

Zwei Dinge sind jetzt klar geworden! Erstens: es wird im Juli keine „große“ Zinssenkung (0,5%) durch die Fed geben – das hat gestern das mit Abstand dovishste stimmberechtigte FOMC-Mitglied, James Bullard, klar gemacht. Damit ist die Zinssenkungsfantasie der Märkte deutlich gebremst – der Dollar wertet wieder auf. Die zweite Vor-Entscheidung sind Aussagen von US-Offiziellen, wonach […]

Zwei Dinge sind jetzt klar geworden! Erstens: es wird im Juli keine „große“ Zinssenkung (0,5%) durch die Fed geben – das hat gestern das mit Abstand dovishste stimmberechtigte FOMC-Mitglied, James Bullard, klar gemacht. Damit ist die Zinssenkungsfantasie der Märkte deutlich gebremst – der Dollar wertet wieder auf. Die zweite Vor-Entscheidung sind Aussagen von US-Offiziellen, wonach es auf dem G20-Gipfel sicher noch keinen Deal zwischen den USA und China geben werde. Insgesamt fehlt damit kurzfristig die Fantasie, die die Märkte zuletzt so stark nach oben getrieben hatte – nun setzt scheinbar ein typisches Muster ein: nach dem Verfall im Juni ist die Folgewoche eher schwach..

Werbung: Gratis in Aktien und ETFs investieren. Null-Provision, Null-Aufwand! Erhalten Sie eine Gratisaktie im Wert von bis zu 100€



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. …und noch etwas wurde gesagt, wenn Zinzanhebung im Juli, dann preventiv. Preventiv bedeutet aber nicht, dass es ein neuer Zyklus ist.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage