Folgen Sie uns

DAX

Folgend aktuelle News zum DAX.

Aktienmärkte: Die nächste Gewinnwarnung.. Videoausblick

Spötter sagen: wenn die nächste Gewinnwarnung kommt, werden die Aktienmärkte sicher auf ein neues Allzeithoch steigen! Es war bezeichnend, dass gestern nach der Umsatzwarnung von Apple ausgerechnet der Nasdaq 100 der einzige US-Index war, der gestern im Plus schließen konnte (auch wegen dem Anstieg bei Tesla). Die Grundthese der Aktienmärkte lautet: wenn es eng wird, werden wir sehr schnell noch mehr QE von der Fed oder der EZB bekommmen – warum also sollte man jetzt etwa verkaufen? China versucht weiter seine Coronavirus-Zahlen nach unten zu manipulieren, aber ca. 700 Millionen Chinesen leben derzeit in irgendeiner Form in Quarantäne. Damit steht […]

Aktienmärkte: Glaubt ihr das wirklich? Marktgeflüster (Video)

Die Frage an die Aktienmärkte muß erlaubt sein: Glaubt ihr wirklich, dass der Stillstand der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt spurlos an den westlichen Unternehmen vorbei streichen könnte? Offenkundig wurde das geglaubt, sonst wäre das Erschrecken über die Warnung von Apple kaum erklärbar! die Erzählung der größeren Player der Aktienmärket geht so: die Sache mit dem Coronavirus ist temporär, da kann man darüber hinweg sehen. Und wenn es nicht schnell vorüber geht, dann werden die Notenbanken uns sowieso retten. Das erinert schon etwas an Pawlosche Hunde, die von den Notenbanken trainiert worden sind! Gemäß der neuesten Umfrage der Bank of America […]

Rüdiger Born: Die aktuelle Lage bei Dax und Dow direkt am Chart besprochen

Die charttechnische Lage im Dax ist immer noch steigend! Der Drive in der Aufwärtsbewegung geht aber etwas verloren. Für den Dow 30 bespreche ich das 30.000 Punkte-Ziel, und wie viel Luft nach oben noch drin ist. Wollen Sie abgesehen von meinen täglichen Analysen im Trade des Tages noch viel mehr und vor allem aktuellere Trading-News von mir erhalten, auch aufs Handy? Nutzen Sie dazu gerne meinen neuen Service „Trade to Go“  (einfach hier anmelden). Auch dieses Angebot ist für Sie völlig kostenfrei!

Aktienmärkte: Apple warnt – das ist nur der Anfang! Videoausblick

Die Aktienmärkte waren in seltsamer Ignoranz davon ausgegangen, dass die Folgeschäden des Coronavirus nicht relevant sein würden – aber dann gestern am späten Abend die Umsatzwarnung von Apple, die zeigt, dass der faktische Ausfall Chinas größere Auswirkungen auf Zahlen und Lieferketten westlicher Firmen hat als zuvor angenommen. Ist die Warnung von Apple nun der Weckruf für die Aktienmärkte? Der US-Konzern wird sicher nicht die letzte Firma sein, die ihre Prognosen senken muß – und das ist alles andere als eingepreist im Umfeld von Allzeithochs an den Aktienmärkten. Wird vor allem die Wall Street nun reagieren – oder bleiben die US-Indizes […]

Rüdiger Born: Die aktuelle Lage bei Dax, Euro und Gold

Im Dax zeigt die Dynamik zwar noch nach oben, aber der Schub lässt nach. Der Trend könnte langsam zu Ende gehen. Der Euro ist stark auf der Abwärtsseite unterwegs, und auf der Long-Seite sehe ich noch kein überzeugendes Signal. Bei Gold könnte sich der Trend auf der Oberseite fortsetzen. Wollen Sie abgesehen von meinen täglichen Analysen im Trade des Tages noch viel mehr und vor allem aktuellere Trading-News von mir erhalten, auch aufs Handy? Nutzen Sie dazu gerne meinen neuen Service „Trade to Go“  (einfach hier anmelden). Auch dieses Angebot ist für Sie völlig kostenfrei!

Neue Zinsphantasien treiben Aktienmarkt – DAX zieht endlich voll mit – Werbung

Werbung Lieber Börsianer, die Aktienmärkte strebten auch in der vergangenen Woche spürbar aufwärts. Ich übertreibe etwas: Derzeit verdienen wir unser Geld im Schlaf. Der Technologie-Index NASDAQ 100 rückte in New York um über 1 % voran, während der DAX sogar über 2 % schaffte. Bemerkenswert ist dabei, dass der DAX nach Jahren eher gemäßigter Wertentwicklung inzwischen wieder voll mitzieht und etwa mit dem US-Index S&P 500 problemlos mithält. Offensichtlich sind viele Investoren der Meinung, dass der deutsche Leitindex im internationalen Vergleich Nachholbedarf hat. Ich will dieser Einschätzung nicht widersprechen. Noch besser ist derzeit nur der chinesische Aktienmarkt. Der marktbreite Shanghai […]

Japan: Wirtschaft bricht katastrophal ein – den Dax interessiert das nicht

Japan berichtet heute Nacht wirklich katastrophale Zahlen zum Bruttoinlandsprodukt. Aber wen interessiert das schon. Denn China hat im „wirtschaftlichen Kampf“ gegen die Auswirkungen des Coronavirus die Zinsen gesenkt (hier dazu der heutige Kommentar dazu von Markus Fugmann). Tja, aber in Japan, da wurden heute harte Fakten präsentiert. Wie gut, dass die Börsianer hierzulande sie einfach ignorieren, und nur auf China gucken? Denn der Dax notiert heute früh ein paar Pünktchen höher als Freitag Abend. Japan mit extrem hohem Rückgang im Bruttoinlandsprodukt Japan hat heute sein Bruttoinlandsprodukt für das letzte Quartal vermeldet. Im Vergleich zum Vorquartal ist es um 1,6% rückläufig […]

Aktienmärkte: Chinas Propaganda und der Westen! Videoausblick

Die Aktienmärkte verdrängen weiterhin mit aller Macht, dass mit dem faktischen Stillstand von Chinas Wirtschaft auch auf den Westen schwere Zeiten zukommen werden. Dabei geht man von zwei Prämissen aus: erstens werde das Problem mit dem Coronvirus bald vorbei sein – genau das behauptet auch Chinas Propaganda, die im Westen scheinbar trotz aller offenkundig berechtigten Zweifel an den Zahlen aus China gerne geglaubt wird. Und zweitens würden die Notenbanken bereit stehen und das Problem lösen. Zwar hat Chinas Notenbank eine Zinssenkung vorgenommen, aber gleichzeitig klar gemacht, dass es einen großen Stimulus nicht geben werde, vielmehr der Gürtel enger geschnallt werden […]

Aktienmärkte unterschätzen die Gefahr! Marktgeflüster (Video)

Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass die Aktienmärkte die Gefahr durch das Coronavirus stark unterschätzen: man geht mit Blick in die Historie davon aus, dass sich das Virus wie damals bei SARS bald erledigt haben wird – aber was, wenn nicht? Heute hat der Chef der US-Seuchenbehörde gewarnt, dass das Problem in diesem Jahr nicht erledigt sein wird. Und China ist nach wie vor gewissermaßen „offline“ – Rückkehrer nach Peking dürfen ab heute ihre Wohnung zwei Wochen lang nicht verlassen. Die Rückkehr zur Normalität und damit der Wiederaufnahme ökonomischer Tätigkeiten verschiebt sich immer mehr nach hinten, womit wiederum der ökonomische Schaden […]

Manuel Koch über Dax, Coronavirus, Volkswagen und Microsoft

Das Coronavirus war diese Woche das Hauptthema an den Börsen. Darüber spricht im folgenden Video Manuel Koch von Inside Wirtschaft. Der Dax aber lief diese Woche auf ein neues Allzeithoch. Die Marke von 14.000 Punkten rückt in den Fokus. Besprochen wird im folgenden Video auch eine konkrete Handelsempfehlung der trading house börsenakademie für die Volkswagen-Aktie. Direkt am Chart wird eine Kaufempfehlung als Stop-Buy-Order bei 175 Euro erläutert. Auch die Microsoft-Aktie wird analysiert. Hier wird ein Short-Trade empfohlen über eine Stop-Sell-Order bei 182 Dollar.

Rüdiger Born: Bewegung bei Indizes und Euro

In den Indizes scheint es keinerlei Drang nach fallenden Kursen zu geben. Kommt der Markt mal zurück, gibt es sofort wieder Kaufdrang. Der Euro tendiert weiter gen Süden. Mehr Details zu den Märkten sehen Sie im folgenden Video. Wollen Sie abgesehen von meinen täglichen Analysen im Trade des Tages noch viel mehr und vor allem aktuellere Trading-News von mir erhalten, auch aufs Handy? Nutzen Sie dazu gerne meinen neuen Service „Trade to Go“  (einfach hier anmelden). Auch dieses Angebot ist für Sie völlig kostenfrei!

Aktienmärkte: Fed minus China! Marktgeflüster (Video)

Die Aktienmärkte unter Führung der Wall Street wischen einmal mehr – nach kurzem Erschrecken über die neuesten Zahlen aus China – die ökonomischen Folgwirkungen des Coronavirus beiseite und können die anfänglichen Verluste egalisieren. Ein entscheidender Grund dafür ist wieder einmal die Fed, die heute 48 Milliarden Dollar in den Repo-Markt gepumpt. Das Casino – sprich die Aktienmärkte – verläßt sich auf weiter auf die scheinbar allmächtige US-Notenbank und ihre Liquidität. Damit verhindert der „real existierende Monetarismus“ eine eigentlich auch technisch überfällige Korrektur der Aktienmärkte: man könnte sagen Fed minus China! Wie lange wird das noch gut gehen – denn die […]

Dax in Rekordlaune – aber wie lange noch?

Es ist eine Erleichterung für den Deutschen Leitindex DAX. Während alle maßgeblichen Weltbörsen schon diesen Schritt der neuen Höhen vollzogen haben, zögerte der DAX seit Wochen nachzufolgen. Dann kam auch dieses Coronavirus (aktuell bei uns 16 Infizierte). Diese Nachrichtenlage (hier der aktuellste Kommentar von Markus Fugmann) ist nicht gerade die Beste für Deutschland. Das Zugpferd für die deutsche Wirtschaft, die Autoindustrie, geht vermeintlich einen falschen Weg und den wahrscheinlich auch noch zu spät. Das Elektroauto ist energie- und CO2-technisch gesehen ein Witz. Jeder weiß es und keiner will die eingeschlagene Entwicklung mehr ändern. Im Prinzip soll unser Geld nicht mehr […]

Wo endet die Korrektur? Einschätzungen von Rüdiger Born

Mit der so plötzlich rasant gestiegenen Zahl an Infizierten und Toten durch das Coronavisrus sind die Aktienmärkte heute in den risk-off-Modus übergegangen. Wo sind nun die Kursziele dieser Korrektur bei Dax und Dow Jones? Dazu Einschätzungen von Rüdiger Born, der diesmal ein beschauliches Ambiente in Tokio gewählt hat.. Hinweis: Top-aktuelle Einschätzungen und Analysen von Rüdiger Born kann man auf sein Smartphone kostenlos und unverbindlich erhalten, wenn man sich bei dem Service „Trade to go“ registriert!

Aktienmärkte: Chinas schockierende Zahlen! Videoausblick

Wie werden die Aktienmärkte darauf reagieren? China, genauer gesagt die Provinz Hubei (in der die Stadt Wuhan liegt) hat heute einen massiven Anstieg sowohl von Infektionen als auch Todesfällen berichtet – und damit wohl indirekt zugegeben, dass die bisherigen Zahlen manipuliert waren. Die große Frage ist jetzt: warum passiert diese wohl realistischere Darstellung der Lage gerade jetzt? Gestern noch hatte Peking behauptet, der Hochpunkt könnte bereits erreicht worden sein und die US aufgefordert, die Fllugverbindungen wieder zu aktivieren – heute der plötzliche Wendepunkt. Die Aktienmärkte daher heute zunächst im risk-off-Modus – die schon abgehackte Coronavirus-Krise ist plötzlich mit voller Wucht […]

Dax: Allzeithoch – ist der Ausbruch wirklich nachhaltig?

Zwei Jahre nach seinem Allzeithoch von 13.599 (Schlusskurs Basis) hat es der Dax geschafft: Er stieg in den letzten beiden Tagen nicht nur über sein Zwischenhoch vom 13.640 Punkten vom 22.Januar, sondern er überwand auch das Schlusskurshoch von vor zwei Jahren deutlich. Ist der Anstieg damit nachhaltig? Das Umfeld für den Dax Die letzten Tage waren schon sehr ungewöhnlich. Ständig steigende Infektionszahlen aus China infolge der Virusinfektion COVID-2019 und auch manch enttäuschende Unternehmenszahl, wie bei Daimler. Und dennoch fielen die Börsen nicht entsprechend. Wenn so etwas über längere Zeit geschieht, sollte man nicht fragen: Spinnen die Börsianer? Zumeist ist die […]

Aktienmärkte als Casinos! Marktgefüster (Video)

Am heutigen Handelstag gab es kaum Highlights (mit Ausnahme neuer Allzeithochs der Aktienmärkte, auch beim Dax) – daher beleuchtet das Marktgeflüster heute Grundsätzliches: die totale Entkoppelung zwischen fundamentaler Realität und Aktienmärkten (Finanzmärkten insgesamt). Die Aktienmärkte sind wie Casinos – mit dem Unterschied, dass beim Casino die Bank von den Verlusten der Spieler lebt, während die Aktienmärkte auf die Hilfe der (Noten-)Bank spekulieren. Und warum rettet die Notenbank die Spieler? Weil nur so der Fortbestand eines Systems gewährleistet ist, in dem die Schulden schneller wachsen als die Wirtschaft. Ich sehe meine Aufgabe nicht darin zu beschreiben, wie man in diesem Casino […]

Warum der Dax trotz Grusel-Daten auf neue Rekordstände klettert

Der Dax notiert aktuell bei 13.755 Punkten am Tageshoch und auch Rekordhoch. Was ist da los? Im folgenden Chart haben wir den Dax direkt vergleichen mit dem Kursverlauf von Euro vs US-Dollar seit Ende Januar. Je schwächer der Euro, desto besser ist das für die Exportwerte im Dax. Man sieht den Dax immer weiter ansteigen, während der Euro immer weiter fällt. Von Anfang Februar ist Euro vs US-Dollar bis heute gefallen von 1,1094 auf 1,0905. Aber halt. Heute gab es doch für die Eurozone extrem gruselige Daten zur Industrieproduktion. Stärkster Absturz seit vier Jahren. Aber wen interessiert das schon? Der […]

Rüdiger Born: Steigende Märkte und das Coronavirus

Die Indizes sehen immer noch positiv aus. Ein Dreh nach unten deutet sich aus charttechnischer Sicht noch nicht an. In wie weit das Coronavirus stärker auf Märkte und Konjunktur durchschlägt als damals das Sars-Virus, dazu möchte ich auch etwas sagen im folgenden Video. Wollen Sie abgesehen von meinen täglichen Analysen im Trade des Tages noch viel mehr und vor allem aktuellere Trading-News von mir erhalten, auch aufs Handy? Nutzen Sie dazu gerne meinen neuen Service „Trade to Go“  (einfach hier anmelden). Auch dieses Angebot ist für Sie völlig kostenfrei!

1 2 3 372

Der DAX (Deutscher Aktienindex) wurde am 1. Juli 1988 eingeführt und stellt seit dem die Entwicklung der 30 größten Unternehmen in Deutschland dar.

Er ist der Leitindex für den deutschen Aktienmarkt und wir häufig auch als Börsenbarometer bezeichnet. Die 30 Unternehmen mit der höchsten Marktkapitalisierung und dem meisten Umsatz bilden den DAX. Der Wert des Index basiert auf den Kursen des elektronischen Handelssystems Xetra.

Voraussetzung für eine Aufnahme ist das Listing im Prime Standard, das Marktsegment der Deutschen Börse, in dem Unternehmen festgelegte internationale Transparenzanforderungen erfüllen müssen. Z.B. müssen mindestens 10 Prozent der Aktien Free Float Aktien sein, d. h. sich im Streubesitz befinden.

Als wichtigster deutscher Aktienindex baut auf dem DAX heute eine bedeutende Gruppe an weiteren Indizes auf, darunter u.a. der MDAX, SDAX, TecDAX und QIX Deutschland.

Tweets der DAX 30 Unternehmen

Wenn Sie diese Webseite weiter verwenden, stimmen Sie automatisch der Verwendung von Cookies zu. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen