Indizes

Absturz der Emerging Markets – bald auch Absturz in den USA? Über hohe Schulden und Zinsen

Rekordhohe Schulden in Emerging Markets, China und den USA - un nunsteigen die Zinsen..

Die Wende in der Geldpolitik der Fed hinterläßt immer deutlichere Spuren, vor allem in den Emerging Markets mit ihrer überwiegend sehr hohen Dollar-Verschuldung. Aber auch in China ist die Verschuldung vieler Unternehmen extrem hoch, die Renditen für Junk Bonds sind dort zuletzt massiv gestiegen.
Und in den USA? Dort ist die Verschuldung der Unternehmen auf Allzeithoch, die Verschuldung des US-Staates ebenso, auch die US-Konsumenten sind so hoch verschuldet wie schon lange nicht mehr (nur kurz vor der Finanzkrise war die Verschuldung noch etwas höher). All das sind Zeichen dafür, wie gefährich steigende Dollar-Zinsen nicht nur für die Emerging Markets sind, sondern auch für China – und für die USA selbst!

Florian Homm bringt diesen Zusammenhang sehr anschaulich auf den Punkt:


Von JanManu – Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=19136135



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage