Interessantes aus der Presse

China: Vom Westen lernen

Schneeballsystem können auch die Chinesen – der erste große Problemfall des Schattenbankensystems wird gerettet

Eine der wesentlichen Gründe für die aktuelle Erholung an den Aktienmärkten und die nachlassende Panik über die Schwellenländer ist die (vorläufige) Rettung eines von der chinesischen Großbank ICBC mit Geldern gefüllten, notleidenden Trusts. Der Trust drohte zum 31.Januar Auszahlungsschwierigkeiten zu bekommen. Nun können Anleger ihre Gelder zum gleichen Preis ihrer damalige Einzahlung entnehmen – womit der Super-GAU erst einmal verhindert ist.

Undenkbar ist, dass dieser Schritt der ICBC nicht von der Regierung Chinas bzw. der Zentralbank genehmigt wurde – ein klares Zeichen, dass die Mächtigen im Reich der Mitte zunächst keinen Lehman-Schock in ihrem (Schatten-)Bankensystem tolerieren. Bill Gross, chief investment officer von PIMCO, hatte vor einer Wiederholung des Lehman-Traumas gewarnt: “Sounds familiar as in 2008. Be very careful with your money.”

In Reaktion auf den bail-out fallen die Finanzierungskosten für lokale chinesische Verwaltungen drastisch. Dennoch: mit der Entscheidung, den Trust zu retten, haben die Verantwortlichen Zeit gewonnen, das Problem selbst ist damit nicht gelöst: Die Schieflage des Trusts ist lediglich die Spitze des Eisbergs einer extrem kreditgehebelten chinesischen Wirtschaft – und wie jede Blase wird auch die China-Blase platzen.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage