Devisen

Absturz des Tages: das britische Pfund

Es kommt derzeit ziemlich dick für die Briten – 50,8% der Schotten wollen der neuesten Umfrage von YOUGOV für die Unabhängigkeit Schottlands stimmen. Zwar stellen die Schotten nur knapp 9% der Bevölkerung in UK, aber die wirtschaftliche und vor allem psychologische Folgewirkung wäre enorm.

Für Schottland aber stellt sich die eigentliche Frage, ob es nicht risikoreicher wäre, in UK zu verbleiben. Denn wenn sich die Briten von der EU verabschieden wollen – und danach sieht es mit dem Auftsieg der Partei Ukip derzeit aus – dann hätte das katastrophale Auswirkungen vor allem für den Finanzplatz London (und seine extrem aufgeblähten Immobilienpreise). Nein, selbst wenn die Schotten nicht davon laufen, bleibt das britische Pfund wohl langfristig unter Druck.

gbpusd



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage