Allgemein

Dispo-Zinsen mit 11 % auf 14-Jahreshoch – fette Zinsmargen für die Banken

Die Dispo-Zinsen steigen aktuell auf ein 14-Jahreshoch. Banken können damit saftige Zinsmargen einstreichen. Hier dazu Daten und Grafiken.

Euro-Münze und Geldscheine. Foto: Alirezahbn - Freepik.com

Die durchschnittlichen Dispo-Zinsen von Banken in Deutschland stiegen im Oktober um 0,27 Prozentpunkte auf 11,02 %, das ist der höchste Stand seit 14 Jahren. So zeigen es aktuellste Daten der Barkow Consulting. Der Anstieg gegenüber dem Vorjahr beträgt weiterhin hohe 3,28 Prozentpunkte. Natürlich liegt das an den steigenden EZB-Zinsen. Der Leitzins stieg seit Juli 2022 von 0 % auf zuletzt 4,5 %.

Dispo-Zinsen steigen mit 11 % auf den höchsten Stand seit 14 Jahren

Laut Tagesgeldvergleich.net liegen die Tagesgeldzinsen bei Banken in Deutschland derzeit im Schnitt bei 1,96 %. Von daher sehen wir eine Differenz von mehr als 9 vollen Prozentpunkten zu den Dispo-Zinsen. Da sind fette Gewinnmargen für die Banken drin. Von Einlegern Geld annehmen und dafür 1,96 % zahlen, und dann für 11 % an Privatkunden weiterreichen, die gerade klamm auf dem Girokonto sind.

Der folgende TradingView Chart zeigt den Verlauf im EZB-Leitzins seit dem Jahr 2003. Er verläuft derzeit 0,50 Prozentpunkte höher als der Einlagenzins der EZB für Guthaben von Banken, die bei der Zentralbank hinterlegt werden. Trotz enormer Anhebung der EZB-Zinsen bedeutet das: Überschüssige Gelder können Banken doch besser mit 11 % Dispo-Zinsen an die eigenen Privatkunden ausleihen, damit macht man 7 % mehr Zinsgewinn als wenn man das Geld bei der EZB parkt. Natürlich hat man beim Ausleihen an tausende oder zehntausende Privatkunden auch Ausfälle. Aber bei der Höhe der Dispo-Zinsen ist das mit einkalkuliert. Der Dispo dürfte satt beitragen zu den Zinsüberschüssen der Banken.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage

Exit mobile version
Capital.com CFD Handels App
Kostenfrei
Jetzt handeln Jetzt handeln

75,0% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld.