Anleihen

Nur noch 0,53% Rendite für 30jährigen Kredit an Deutschland – satte Gewinne für Kurs-Zocker

Absage an höhere Zinsen durch die Notenbanker, Rezession in der Industrie, unsichere Gesamt-Konjunktur in Europa. Und die Renditen für Staatsanleihen fallen, und fallen, und fallen. Heute hat die Finanzagentur Deutschland GmbH für den deutschen Staat eine neue Tranche einer bereits aufgelegten 30jährigen Bundesanleihe verkauft. Bei einem Angebotsvolumen von 1 Milliarde Euro lag die Nachfrage bei einem Volumen von 1,44 Milliarden Euro.

Die Rendite sinkt wie gesagt immer weiter. Dies sieht man beispielsweise im folgenden Chart für 30jährige deutsche Staatsanleihen, der ein Jahr zurückreicht. Vor einem Jahr lag die Rendite noch bei 1,33%, jetzt nur noch bei 0,51%. Die heutige Emissionsrendite lag bei 0,53%. Bei der vorigen Emission vor zwei Monaten waren es noch 0,74%. Ein weiterer kräftiger Absturz! Und das bei 30 Jahren Laufzeit.

Da der Zinskupon bei dieser Emissionsserie bei 1,25% liegt (also reale Zinszahlung von 1,25%), muss der Börsenkurs der Anleihe (Anleihekurse notieren immer in Prozentpunkten) weit über dem Nominalpreis von 100% liegen, damit die Rendite unter 1,25% sinken kann. Und mit den immer schlechteren Nachrichten von Konjunktur und EZB steigt daher der Kurs immer weiter an, und somit fällt die Rendite immer weiter ab. Denn Neu-Käufer der Anleihen müssen immer mehr bezahlen für einen unveränderlich höhen Zinskupon.

Der folgende Chart zeigt die aktuell laufende Anleihe-Serie. Rot markiert sieht man die immer weiter fallenden Renditen. Allein schon an den Emissionskursen sieht man, welche Kursgewinne möglich waren in den letzten Monaten. Lag der Kurs vor genau einem Jahr noch bei 99,69%, so liegt er jetzt schon bei 119,51%.

Rendite-Übersicht bei 30 Jahren Laufzeit



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage