Aktien

Dividende steigt kräftig Nvidia-Quartalszahlen übertreffen Erwartungen – Aktiensplit 10:1

Die Nvidia-Quartalszahlen übertreffen die Erwartungen, der Ausblick ist gut, und es gibt einen Aktiensplit im Verhältnis 10:1 am 6. Juni.

Nvidia CEO Jensen Huang
Nvidia CEO Jensen Huang. Foto: David Paul Morris/Bloomberg

Nvidia hat vor wenigen Augenblicken seine Quartalszahlen veröffentlicht. (1. Quartal im Geschäftsjahr 2025 bei Nvidia). Hier die wichtigsten Daten.

Der Umsatz liegt bei 26,04 Milliarden Dollar (Vorjahresquartal 7,19 / für heute erwartet 24,69).

Für das aktuell laufende zweite Quartal erwartet Nvidia jetzt einen Umsatz von 28 Milliarden Dollar plus minus 2 % (bisher erwartet 26,82).

Die von den Analysten stark beachteten Data Center-Umsätze liegen bei 22,56 Milliarden Dollar (Vorjahresquartal 4,28 / für heute erwartet 21,06).

Der Gewinn pro Aktie liegt bei 6,12 Dollar (Vorjahresquartal 1,09 / für heute erwartet 5,65 ).

Die Gross margin steigt im Jahresvergleich von 64,6 % auf 78,4 %.

Die Aktie von Nvidia reagiert nachbörslich mit +4,2 %.

Und Nvidia verkündet einen 10 zu 1 Aktiensplit, damit wird der Aktienkurs also optisch billiger, was grundsätzlich eine psychologisch gute Maßnahme ist. Die Umsetzung erfolgt am 6. Juni, Aktionäre mit 1 Aktie erhalten dann 9 zusätzliche.

Nvidia verkündet außerdem eine 150%ige Erhöhung der vierteljährlichen Bardividende von 0,04 US-Dollar pro Aktie auf 0,10 US-Dollar pro Stammaktie. Die erhöhte Dividende entspricht 0,01 Dollar pro Aktie auf einer Post-Split-Basis und wird am 28. Juni ausgezahlt.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

3 Kommentare

  1. Der Pump war gerechtfertigt. Nvidia hat wieder alle Erwartungen locker geschlagen. Da bringt es auch nichts, ständig den Dauerbär zu spielen und irgendwelche Drecksgeschichten hervorzuholen. Nvidia ist der Gratmesser und liefert ab, ob es einem gefällt oder nicht…

  2. Die Börse hätte vermutlich nicht so euphorisch reagiert, wenn nicht noch die $ 7.5 bn Data Center Revenue durch die nächste von Blackstone finanzierte Coreweave Equity-Runde in die Zahlen gelaufen wären. https://www.reuters.com/technology/coreweave-raises-75-billion-debt-blackstone-others-2024-05-17/

    1. Da es ein legales Geschäft ist, ist es egal. Die Märkte wissen das und am Ende hat Nvidia geliefert…

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage

Exit mobile version
Capital.com CFD Handels App
Kostenfrei
Jetzt handeln Jetzt handeln

75,0% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld.