Indizes

Trump über Chinas schwaches Wachtum

The Donald ist wach – und hat die heute Nacht veröffentlichten BIP-Zahlen aus China sehr wohl wahrgenommen! Tenor seines Aussage auf Twitter: die Amerikaner gewännen den Handelskrieg, die Zeche zahlten die Chinesen (und angeblich nicht die amerikanischen Konsumenten), die USA verdienten mit den Zöllen viel Geld, Peking haben die bereits bestehende Verienbarung gebrochen etc.

Das sieht nicht nach einem irgendwie absehbaren Deal aus – wenn Trump sein Ziel mit seinen Zöllen zu erreichen glaubt, warum sollte er dann einen Deal machen?

https://twitter.com/realDonaldTrump/status/1150717474624692224

https://twitter.com/realDonaldTrump/status/1150717475421663233



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Trump hat Xi in Osaka seine Vorschläge für eine Wiederannäherung gemacht. Da darauf nicht sofort ein klares NEIN von Xi folgte, geht er von einem Deal aus. Er checkt nicht, dass die Chinesen aus Höflichkeit nie direkt NEIN sagen, selbst wenn sie NEIN denken.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage