Allgemein

US-Handelsbilanz erreicht Rekorddefizit – China-Problem vergrößert sich

Containerschiffe in der San Francisco Bay

Das Defizit in der US-Handelsbilanz steigt aktuell auf ein Rekordhoch. Heute veröffentlichte staatliche Daten aus den USA zeigen für den Monat August ein Defizit beim US-Außenhandel mit Waren und Dienstleistungen in Höhe von 73,3 Milliarden Dollar nach 70,3 Milliarden Dollar im Juli. Alleine im Handel mit China hat sich das US-Defizit in nur einem Monat um 3,1 Milliarden Dollar auf -28,1 Milliarden Dollar erhöht! Da werden die Verhandlungen zur Entspannung des Handelskriegs zwischen den USA und China wohl kaum leichter werden.

Die gesamten US-Exporte im August beliefen sich auf 213,7 Milliarden Dollar, 1,0 Milliarde Dollar mehr als im Juli. Die Einfuhren beliefen sich im August auf 287,0 Milliarden Dollar, das sind 4,0 Milliarden Dollar mehr als im Juli. Der Anstieg des Defizits in der US-Handelsbilanz mit Waren und Dienstleistungen im August spiegelt einen Anstieg des Defizits im Warenhandel um 1,6 Milliarden Dollar auf 89,4 Milliarden Dollar und einen Rückgang des Überschusses im Dienstleistungsverkehr um 1,4 Milliarden Dollar auf 16,2 Milliarden Dollar wider.

Im bisherigen Jahresverlauf (Januar-August addiert) stieg das Defizit in der US-Handelsbilanz bei Waren und Dienstleistungen gegenüber dem gleichen Zeitraum im Jahr 2020 um 140,8 Milliarden Dollar oder 33,7 Prozent. Die Exporte stiegen um 244,3 Milliarden Dollar oder 17,5 Prozent. Die Importe stiegen um 385,1 Milliarden Dollar oder 21,2 Prozent. Im folgenden Chart sehen wir die US-Handelsbilanz seit den 1950er-Jahren. Seit den 90er-Jahren wächst das Defizit rasant an.


source: tradingeconomics.com

Hier das steigende Defizit in der US-Handelsbilanz seit August 2019:

Grafik zeigt US-Handelsbilanz seit August 2019



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage