Europa

Verbraucherpreise in Deutschland im August genau auf der Null-Linie

Kartoffel und Münzen als Symbole für die Verbraucherpreise

Die deutschen Verbraucherpreise für August wurden soeben als Vorabschätzung veröffentlicht. Im Jahresvergleich liegt die Veränderung genau bei 0,0 Prozent nach -0,1 Prozent im Vormonat. Die rückläufigen Energiepreise liegen jetzt nur noch bei -6,3 Prozent nach -6,7 Prozent im Juli. Die Teuerung der Verbraucherpreise bei Nahrungsmitteln sinkt von +1,2 Prozent im Juli auf nur noch +0,7 Prozent im August. Dies dürfte maßgeblich an der Mehrwertsteuersenkung liegen, die Anfang Juli in Kraft getreten ist und bis Jahresende dauert.

Verbraucherpreise August



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage