Aktien

Wirecard-Desaster: Heute Abend Doku über neueste Erkenntnisse – vorab online schauen

Die drei Affen als symbolische Aussage über die Unwissenheit zu Wirecard

Wenn das ZDF eine einstündige Doku veröffentlicht über das große Wirecard-Desaster und den neuesten Stand der Ermittlungen, dann ist es schon mehr als merkwürdig, warum das ZDF diese Doku NICHT im ZDF ausstrahlt, sondern auf dem Kanal „ZDF Info“, auf den sich gefühlt niemand freiwillig verirrt. Heute Abend um 20:15 Uhr läuft die Ausstrahlung der Doku. Im ZDF läuft dafür heute Abend „Der Bergdoktor“ – diese Sendung ist natürlich im Sinne des öffentlich rechtlichen Informationsauftrags deutlich wichtiger als eine Recherche-Doku über den größten deutschen Wirtschaftsskandal seit Jahrzehnten… die Doku ist aber schon vorab online zu sehen.

Klicken Sie dazu bitte an dieser Stelle. Man kann es im Film sehen, dass es sich hierbei um einen sehr großen Rechercheaufwand handelte. Und immerhin geht es um einen gigantischen Skandal. Denn wie oft geht schon ein Dax-Konzern pleite, und das dank Luftbuchungen in Milliardenhöhe? Nochmal, warum strahlt das ZDF so eine extrem wichtige Doku auf seinem „Toten Briefkasten“ namens ZDF Info aus? Einfach nur unverständlich! Aber zum Inhalt. Der Journalist der Financial Times und ein Shortseller aus London waren die beiden treibenden Figuren, welche das Kartenhaus namens Wirecard zum Einsturz brachten. Sie kommen in der Doku zu Wort.

Aber auch andere Marktteilnehmer boten der BaFin sogar Unterstützung bei der Aufklärung an – die BaFin aber lehnte ab. Die Politik ignorierte die Probleme und machte sogar Lobby-Arbeit für Wirecard. Die Wirtschaftsprüfer waren mindestens betriebsblind – und so ist am Ende niemand verantwortlich? Jan Marsalek ist verschwunden – seine Rolle im Skandal wird genauer beleuchtet. Tja, und CEO Markus Braun sitzt in Haft – er ist ebenfalls eine sehr merkwürdige Figur, die genauer besprochen wird. Die Doku ist auf jeden Fall sehenswert. Sie sollten sich die 60 Minuten Zeit nehmen!



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

5 Kommentare

  1. Diese Dokumentation ist schon vor Wochen im ZDF oder der ARD gesendet worden.

  2. Hallo Tom,

    Sie meinen sicher diese Doku vom 7.12.2020 in der ARD. Das war aber eine andere Doku, die hat mit der ganz aktuellen vom ZDF nichts zu tun. In der Mediathek vom ZDF steht auch der Hinweis „Vorab“. Der mit interviewte Abgeordnete Fabio de Masi schrieb gestern auf Twitter auch, dass er die Doku noch nicht sehen konnte. Also wird sie definitiv ganz neu sein, und damit auch die aktuellsten Ermittlungserkenntnisse beinhalten.

    https://www.ardmediathek.de/daserste/video/reportage-und-dokumentation/der-fall-wirecard-von-sehern-blendern-und-verblendeten/das-erste/Y3JpZDovL2Rhc2Vyc3RlLmRlL3JlcG9ydGFnZSBfIGRva3VtZW50YXRpb24gaW0gZXJzdGVuLzE5YWRiMzE4LTQ4NWMtNDg4Yy1iMmQ4LWE0ZWJlMTIwNTExMw/

  3. Hallo Claudio. Danke für die Richtigstellung. Werde zukünftig wohl etwas weniger voreilig sein müssen. Grüße

  4. Die ARD-Doku fand ich schon sehr gut – mehr braucht man eigentlich gar nicht zu wissen. Die ZDF-Doku werde ich mir aber auch noch gerne ansehen. BaFin und EY haben mit dem Wirecard-Skandal jegliche Glaubwürdigkeit verloren!

  5. In der gleichen Zeit wo ein riesiger Skandal endlich auffliegt werden die neuen Skandaltreiber vom Grossteil der Menschen wie Helden gefeiert.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage