Aktien

Absturz des Tages: Raiffeisen Bank

Die österreichische Raiffeisen Bank verliert heute im frühen Handel 10% – Grund ist eine Gewinnwarnung, die Bank rechnet nun mit roten Zahlen für das Gesamtjahr, nachdem sie ihre Rückstellungen aufgrund der Ukraine-Krise deutlich erhöhen mußte. Die Raiffeisen ist in Osteuropa sehr aktiv, und daher von der Russland-Krise schwer getroffe: der Aktienkurs hatte schon vor der Gewinnwarnung seit Beginn 2014 ein Drittel ihres Wertes verloren:

Raiffeisen



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken
Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage