Konjunkturdaten

Aktuell: Chicago Einkaufsmanagerindex besser als erwartet

FMW-Redaktion

Der Chicago Einkaufsmanagerindex ist mit 53,6 besser ausgefallen als erwartet (Prognose war 50,7, nach 47,6 im letzten Monat). Das ist der höchste Stand seit Mitte Januar. Damit erreicht der Index im ersten Quartal den höchsten Durchschnittswert seit dem 4.Quartal 2014. Stark waren die Komponenten Beschäftigung, Auftragseingänge und Produktion. Ausschlaggebend für den starken Wert war offenkundig auch das milde Wetter.

Hier der offizielle Text zum Chicago Einkaufsmanagerindex:

„The Chicago Business Barometer rose 6.0 points to 53.6 in March, the
best since Jan-16. March’s positive outturn left the Barometer Q1
average at the highest since Q4 2014. Four of its five components rose
led by Production. Only Supplier Deliveries declined. Employment back
above 50 to the highest since Apr-15. Production and New Orders rose to
the highest since Jan-16 while Backlogs rose to the highest since Jan-15
but remained below 50 for 14th straight month. Supplier Deliveries fell
to lowest since Jun-13. March improvement was fuelled by milder weather
and new product demand. Inventories were little changed and spent 5th
month in contraction. Prices paid benefitted mildly from March’s
commodities rally, remaining below 50 for 8th straight month.“



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage