Indizes

Chartanalyse Nicht mehr viel Luft nach oben im Dax

Auf der Aufwärtsseite scheint nicht mehr viel Potenzial im Dax vorhanden zu sein. Dies schaue ich mir im Video genauer an.

Wollen Sie meine Analysen im „Trade des Tages“ erhalten? Dieses Angebot ist für Sie völlig kostenfrei! Melden Sie sich dafür einfach hier an.

BORN-4-Trading – Trading-Ideen kostenfrei aufs Smartphone! Aktuelle Trading-News, Handelsideen und Trader-Know-how, Rüdiger Born sendet seine Einschätzungen direkt auf Dein Smartphone, entweder als Video- oder Voice-Nachricht oder einfach als schneller Text mit Bild. Welche Märkte kann man handeln, wo gibt es interessante aktuelle Trading-Setups, wo wären Einstiege möglich oder aber Stopps sinnvoll? Brandaktuell, überall und in gewohnt professioneller und spritziger Art. Klicke dazu einfach an dieser Stelle.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

2 Kommentare

  1. GAP Close im DAX bei 13.740 sollte mindestens noch drin sein – darüber 13.823 / 13.998
    Stop für das Szenario: DAX 13.000. Somit sehr schlechtes CRV …good trades

  2. Dr. Sebastian Schaarschmidt

    Der DAX hängt an der Wallstreet. Und die Wallstreet profitiert von den gesunkenen Renditen bei den Staatsanleihen.
    Die 10 Jährige die am 14.Juni noch bei 3,49 Prozent stand- findet sich plötzlich bei 2,7 wieder. Alles über 3,2 Prozent ist schlecht.
    Alles darunter relativ gut, extra gut unter 3.
    Nun könnte man sagen, warum sinken die Renditen, wenn die FED die Zinsen erhöht? Dann müssten die Renditen eigentlich steigen oder nicht?
    Na nicht ganz. Erstens liegen die Zinsen in einer Spanne von 2,25 bis 2,5 Prozent. Das ist relativ niedrig im Vergleich zur Inflation.
    Zweitens kauft die Fed im Hintergrund immer noch zu, indem sie alte Anleihen durch neue ersetzt.
    Drittens ist die Bilanzsumme der FED kaum geschrumpft, die 75 Milliarden sind ein Fliegen….im Vergleich zu den 8200 Milliarden die sie seit 08 investiert hat.
    Und viertens erwartet man im Jahre 23 die Zinswende nach unten.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage