Dax und Euro-Dollar: zum Stand der Dinge

Wie ist der Dax nun einzuschätzen? Bullische Optionen seien, so Roland Gehrt, derzeit eine Kombination „aus Hoffnung und theoretischen Möglichkeiten“. Und die Fed könnte morgen für eine Überraschung sorgen und konkret ankündigen, im September mit der Bilanz-Reduzierung anzufangen..

Weiterlesen

Leber: „Die Steinzeit ist nicht aus Mangel an Steinen zu Ende gegangen“ – Krisenherde nicht eingepreist

Hendrik Leber, einer der renommiertesten Vermögensverwalter Deutschlands, über die Gefahr von ETFs, warum das Öl-Zeitalter eigentlich schon zu Ende ist – und warum der Dax sich schlechter entwickelt als die US-Indizes..

Weiterlesen

Videoausblick: Ein auffälliges Muster

Markus Fugmann

Es gibt ein auffälliges Muster bei der US-Berichtssaison: die Zahlen liegen über der Erwartung, dennoch werden die Aktien abverkauft, weil man das Haar in der Suppe findet. So gestern auch bei den Zahlen von Google – nachbörslich die Aktie daher unter Druck. Der Dax hat die Chance, den einstigen Doppel-Boden bei 12310 Punkten anzulaufen – aber reicht es für mehr?

Weiterlesen

Marktgeflüster (Video): Start in eine heiße Woche

Markus Fugmann

Die heute mit Google startenden Zahlen der großen US-Tech-Werte werden der Test schlechthin, ob die derzeit hohen Bewertungen der US-Indizes wirklich gerechtfertigt sind. Der Dax bleibt stark angeschlagen..

Weiterlesen

Eine gute Nachricht für den Dax? Deutsche EInkaufsmanagerinizes schwächer als erwartet!

Der Dax ist derzeit in einer Situation, in der schlechte Konjunkturdaten aus Deutschland oder der Eurozone eigentlich wieder gute Nachrichten sind: einfach weil das den Euro schwächt, und ein schwächerer Euro bringt dem Dax Entlastung! Und die soeben veröffentlichten Einkaufsmanagerindizes aus Deutschland waren schwächer als erwarte..

Weiterlesen