Indizes

Dax – aufwärts..

Von Christoph Lange

Der DAX ging am Dienstag aus dem Handel mit kräftigen Gewinnen.
Positive Impulse lieferten gute Quartalszahlen (Infineon, Deutsche Bank) und der GfK-Konsumklimaindex (wie erwartet).
Zudem kamen Zeichen der Entspannung aus der Ostukraine, bzw. dem Grenzgebiet zu Russland, wo die russischen Truppen ihr Militärmanöver beendet und sich zurückgezogen haben (nicht bestätigt).
Im Fokus stehen heute die ADP-Arbeitsmarktdaten und das BIP aus den USA, sowie die Verbraucherpreise in der EU.

Der DAX stieg gestern unaufhaltsam und hat ohne Schwierigkeiten die Marke von 9500 überschritten. Mehr noch: Auch 9591 fiel problemlos. Der Kurs stieg weiter und berührte die mehrmals getestete Abwärtstrendlinie vom Januar (Kreis).
Nun wird sich entscheiden, ob weiteres Aufwärtspotenzial besteht. Dazu darf der DAX nicht unter 9500 fallen. Zeitnah sollte die Abwärtstrendlinie (9620) in Angriff genommen und überschritten werden. Dann sind Notierungen bis 9700-9728 möglich.
Alternativ fällt der Kurs unter 9500 und bewegt sich in Richtung der roten Preiszone von um 9375.

dax3004



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage