Indizes

DAX – Boden erreicht?

Von Christoph Lange

Bei schwachen Umsätzen konnte der DAX geringfügig positiv die neue Woche beginnen.
Chinas Exporte haben sich im letzten Monat überraschend deutlich erholt. Die Ausfuhrzahlen stiegen um satte 15,3 %.
Weiter Hoffnung für Liquidität der Großinvestoren: Fed-Vizechef Stanley Fischer hat einen längeren Verbleib bei der Niedrigzinspolitik in Aussicht gestellt hat.
Heute stehen im Fokus: Industrieproduktion und ZEW-Konjunkturerwartungen in Deutschland und der Eurozone.

Der DAX ist mit grünen Vorzeichen in den Handel gestartet und hat 8756 überschritten.
Da 8879 nicht erreicht werden konnte, fiel der Kurs und notierte wieder unter der Marke von 8756 Punkten.
Wenn der DAX nicht darüber steigt, kann mit weiteren Verlusten gerechnet werden. 8593 wäre dann das nächste Ziel sein.

dax1410



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage