Indizes

Dax – Gefahr vorbei?

Von Christoph Lange

Der deutsche Leitindex DAX verabschiedete sich mit leichten Abschlägen ins Wochenende.
In Deutschland sind die Verbraucherpreise im letzten Monat stärker gestiegen als erwartet. Die Inflationsrate liegt bei 1,0% und damit um 0,1% höher als im Juni.
Die Verbraucherstimmung hat sich in Europa deutlich aufgehellt. Der Konsumklimaindex liegt bei 9,1 Punkten, das ist der höchste Wert seit April 2008.
Zum Wochenauftakt stehen heute nur Zahlen zur Industrieproduktion in der Eurozone auf der Agenda.

Nach einem starken Start in den Freitagshandel fiel der Kurs erneut unter 9660. Diese Marke konnte aber zurückerobert werden.
Wenn der DAX in den nächsten Stunden über 9700 klettert, sind die Chancen gut, dass er weiter steigt. 9725-9735 sind die nächsten Ziele.
Unter 9700 sind dann weiter fallende Kurse bis 9626 zu erwarten.
Eine genauere kurzfristige Prognose ist wegen des Innenstabs nicht möglich. Langfristig befindet sich der Kurs immer noch in einem intakten Aufwärtstrend. Erst unter 9532-9398 hätten wir es technisch mit einer Trendwende zu tun.

 

dax1407



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage