Indizes

Dax – Talfahrt reloaded

Von Christoph Lange

Mit erneuten Verlusten verabschiedete sich der deutsche Leitindex DAX ins Wochenende und notiert deutlich unter seinem Jahrestief.
Nun senkt auch die Bundesregierung die Wachstumsprognosen der deutschen Wirtschaft. Dem Bericht, der im Bundeswirtschaftsministerium erstellt wird, liefern die führenden Forschungsinstitute die Basis.
In den USA sind die Einfuhrpreise mit Minus 0,5 % weniger stark gefallen als erwartet.
Am heutigen US-Feiertag Columbus Day stehen nur diese Daten auf der Agenda: Handelsbilanzsaldo in China und Großhandelspreise in Deutschland.

Nach einem starken Start in den Freitagshandel hat der DAX versucht, die Marke von 8879 Punkten zu erreichen. Da es nicht gelungen ist, fiel der Kurs kontinuierlich und erreichte fast punktgenau die Unterstützung von 8756 Zählern.
Wenn dieses Level hält, kann der Kurs kurzzeitig wieder bis 8879 steigen.
Andernfalls wird 8463 das nächste langfristige Ziel sein.

dax1310



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage