Indizes

Dax – Zitterpartie

Von Christoph Lange

Am Donnerstag notierte der DAX trotz heftiger Bewegungen im Intraday-Handel kaum verändert.
In Chinas Wirtschaft hat sich die Stimmung weiter verbessert: der von der HSBC ermittelte Einkaufsmanagerindex für das herstellende Gewerbe stieg auf ein 18-Monats-Hoch (52,0 Punkte).
Ähnlich positiv die Entwicklung in der Eurozone: Die Einkaufsmanagerindizes aus den Ländern und der Eurozone insgesamt stiegen um 1,2 auf 54,0 Zähler.

Harte Sanktionen der EU gegen die russische Wirtschaft und dessen Finanzsektor sind noch nicht beschlossen worden. Die EU-Botschafter verständigten sich lediglich darauf, Einreiseverbote und Kontensperrungen gegen 15 Personen zu verhängen. Erstmals wurden auch 18 Unternehmen auf eine schwarze Liste gesetzt. Für den nächsten Dienstag ist eine weitere Sitzung der EU-Botschafter geplant, bei der die verschärften Sanktionen erneut diskutiert werden sollen. Es ist auch nicht ausgeschlossen, dass für einen Beschluss über Wirtschaftssanktionen trotz der Sommerpause ein Sondergipfel der EU-Staats- und Regierungschefs in Brüssel einberufen wird.

In den USA sind die Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in der letzten Woche überraschend weiter gefallen. Sie sanken um 19.000 auf 284.000 – der beste Wert seit 2006.
Neue Häuser haben sich in den USA im Juni schlechter verkauft als erwartet (-8,1%).
Auch die Entwicklung der US-Industrie kann nicht überzeugen. Der vom Forschungsinstitut Markit erhobene Einkaufsmanagerindex fiel um 1,0 auf 56,3 Punkte.
Wichtige Wirtschaftstermine für heute: Gfk-Konsumklima und Ifo-Geschäftsklimaindex in Deutschland, sowie die Aufträge langlebiger Wirtschaftsgüter in den USA.

Nach dem positiven Start in den Donnerstagshandel fiel der DAX deutlich unter 9700 Punkte. Dann stieg der Kurs dynamisch bis 9800 – um von dort aus wieder zu seinem Ausgangspunkt zu fallen. Somit gilt das Szenario von gestern: Wenn 9779 zurückerobert wird, ist ein Kursanstieg wahrscheinlich – 9858 kann dann das nächste Ziel sein.
Bleibt der Kurs unter 9779, sind Notierungen unterhalb von 9727 möglich.

 

dax2507

 

 



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage