Aktien

Headlines vom FOMC-Statement

FMW-Redaktion

– keine Zinsänderung, wie erwartet

– Entscheidung einstimmig, Zinsen unverändert zu lassen

– Verbrauchervertrauen und Stimmung in der Wirtschaft zuletzt verbessert

– Risiken weitgehend ausgeglichen

– Inflationskennzahlen bleiben niedrig (FMW: nicht hawkish!)

– Inflation in letzen Quartalen gestiegen, aber nach wie vor unter 2%

– Arbeitsmarkt solide, Arbeitslosigkeit niedrig

FMW: Erste Reaktionen der Märkte: der Dollar zunächst schwächer, nun aber wieder erholt, Aktienmärkte höher. Insgesamt wenig hawkish (daher sinkt die von den Fed Fund Futures eingepreiste Wahrscheinlichkeit für eine Zinsanhebung im März von 38% auf 32%), man hat den Eindruck, dass die Fed möglichst wenig sagen will, weil sie noch nicht weiß, wohin die Reise geht unter der Trump-Regierung. Daher der Text so kurz wie seit 2012 nicht mehr.

Hier der Wortabgleich zum letzten Statement:



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage