Indizes

Inside Riße (VIDEO): Hat heute die Jahrhunderthausse begonnen?

Von Stefan Riße

Kaum sage ich er steigt ab 15. Dezember, schon steigt der Dax heute. Von mir gibt´s keinen Verweis auf die einzelnen Konjunkturdaten. Alles andere als eine morgige Zinsanhebung wäre eine extreme Überraschung. Was wird Janet Yellen zu den Folgeschritten sagen? Mehr im Video…



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

7 Kommentare

  1. Zinsanhebung? Warum? Seit dem davon geschwafelt wird, fließt Kapital ins Land, dass ist der Grund warum man von Zinsanhebung redet. So holt man den Dollar zurück und gewinnt wertvolle Devisen. Es ist doch besser wertloses Papier gegen wertvolle Sachen zu tauschen, oder? Zinsanhebung ist Taboo, das gibt es nicht, und dass ist keine Überraschung.

  2. Hat Finanzmarktwelt nicht einen anderen Anspruch an die Qualität der
    Berichterstattung , als das Geschwafel und das Verbreiten von Börsenallgemeinphrasen des Herrn Riße zu publizieren.Wenn Sie den Jahrtausendanalysten Borgmann gegen den Jahrtausendpropheten Riße eingestauscht haben ist ein schwerwiegender
    Mißgriff der Initiatoren.Wo bleibt eigentlich der Chartmagier?

    1. @klack, der Michael Borgmann macht doch bekanntlich einen kostenpflichtigen Service für godmode Trader. Wir hätten ihn gerne regelmäßig bei FMW gehabt, aber das ist leider nicht möglich, weil er dort vertraglich gebunden ist..

  3. Außerdem fand ich den Borgmann unfassbar schlecht.
    Ist einfach meine persönliche Meinung.
    Er hatte eine penetrante Art, andauernd zig Kursziele zu nennen und es war selten seine favorisierte Kursrange, die wirklich eintraf, sondern eher eines seiner „ca. 10 Nebenkursziele“ -oh Wunder!

    Dennoch hat er die folgenden Videos regelmäßig damit gestartet zu sagen, dass er „Recht hatte“ und hat sich auch ansonsten nicht zu wenig gefeiert, wo es nichts zu feiern gab.
    Das fand ich mit der Zeit irgendwann geradezu, wie soll ich sagen, nicht ganz angebracht.
    Kritik hat er im Youtubechannel auch einfach gelöscht.
    Ich frage mich, wer für diesen Channel bereits ist, Geld zu bezahlen… ;)

    Bei aller Kritik, bin dennoch froh, dass jetzt der Risse anstatt des Börgelmännchens hier ist… ;)
    Es wurde besser.

    1. Avatar
      derweiseausdemabendland

      Borgmann:
      „Wenn morgen die Sonne scheint, wird das Wetter schön, das wäre schön.
      Aber bei Regen kommt schlechtes Wetter.“
      Riße:
      „Das Wettter wird ganz bestimmt irgendwann schön.“
      Beide haben komischerweise irgendwie immer Recht, das ist aber zu hoch für uns Dödels, da braucht man jahrelanges Studium der Charttechnik und gaaanz viel Börsenerfahrung … 8-]

    2. @Jan ich bin bereit für Borgmanns Service Geld zu bezahlen und zig andere. Michael Borgmann ist so ziemlich der beste Coach, wenn man erfolgreiches Traden lernen möchte, den ich mir vorstellen kann. Wer nicht weiß das seriöse Analysen so sein müssen kann auch mit Kurszielen nichts anfangen und hat offensichtlich von der ganzen Materie auch keinen blassen Schimmer; der sollte sich auch lieber mit Meinungsäußerungen zurückhalten, da er sich sonst selbst lächerlich macht (weil dann jeder merkt das dieser jene offensichtlich Ahnungslos ist) ;-) .

  4. @ Bernd L.
    Na, wenn da mal nicht Herr Borgmann selber am Posten ist. Aber warum unter falschem Namen? Wenn es wirklich Herr Bernd L. aus H. ist, dann hat er seine Gehirnwäsche schon bekommen und schreibt genau wie sein Gott und Meister.
    Was nützt einem all das Wissen über Chart- und Markttechnik, wenn man es selbst nicht gewinnbringend umsetzten kann? Richtig, man macht einen Bezahlservice auf und verkauft den Leuten sein „Wissen“, damit die es dann versuchen können, … bis sie aufwachen und feststellen, dass zwischen der Theorie und Praxis der Grand Canyon liegt. Abtrünnige werden dann schnell als unwissend usw. sich lächerlich machend bei Seite geschoben, sind sie doch schlecht fürs Geschäft.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage