Allgemein

Lesetipp: „Unser Finanzsystem ist kaputt“

FMW-Redaktion

Das sagen die Grünen-Politiker Schick und Giegold in einem Interview mit der „Zeit“. Sie fordern: weniger Regeln, mehr Härte!

So sagt etwa Gerhard Schick:

„Die Zinsen sind nicht nur aufgrund der expansiven Geldpolitik der Europäischen Zentralbank so niedrig. Sie sinken bereits seit den achtziger Jahren, weil das Kapitalangebot die Nachfrage übersteigt. Das schafft immer neue Risiken.“

Damit trifft Schick einen Punkt! Das Problem ist die Kredit-Nachfrage, nicht das Kreditangebot (Ausnahme: der Immobilienmarkt in deutschen Großstädten, da ist die Kreditnachfrage extrem und ungesund hoch!).

Lesen Sie dazu das sehr empfehlenswerte Interview von Giegold und Schick in der „Zeit“ hier“..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Aus eigener aktueller Erfahrung :

    Die Kreditnachfrage ist schon hoch !
    Nur das mit dem bewilligen dauert ewig und treibt die Leute in die Verzweiflung .

    Eine Solaranlage mit knapp 10000€ ist nach nun 8 Monaten noch immer nicht bewilligt (gr Immobilien finanzierer )
    Trotz fast abbezahlten Eigentum (bei gleichem Institut ) + Mieteinnahmen + Normales Einkommen .

    Man müssteal eine Statistik bekommen wieviele Kreditanfragen abgelehnt werden .

    Der Erfolg von p2p Onlinekreditplattformen hat schon seine Gründe .
    (An letztere werde ich mich auch zukünftig wenden )

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage