Aktien

Liebe Bullen, bald wird es eng!

Na gut, denken sich die Bullen, ein bisschen ist es nach unten gegangen, aber das ist nur temporär, ein Zwischenspiel gleichsam. Aber vielleicht irren sich die erfolgsverwöhnten Optimisten diesmal. Denn die technische Ausgangslage hat sich in den letzten Tagen signifikant verschlechtert, hinzu kommen Warnsignale etwa durch das Wiedererstarken des als sicherer Hafen geltenden Yen.

Hier ein paar Grafiken von stawealth.com, die den Bullen nicht gefallen dürften. Oder sie werden erklären: alles irrelevant, diesmal ist nämlich alles anders!

MarginDebt-NetCredit

Die Kreditfinanzierung von Aktienkäufen in den USA ist auf Allzeithoch. Irgendwann ist auch hier der Bogen überspannt!

BullishSentiment-040814

Die bullische Stimmung ist trotz des jüngsten Abverkaufs immer noch extrem. Der Chart zeit den S&P (blau), sowie den 4-Monatsdurchschnitt der Differenz zwischen bullischer und bärischer Stimmung.

Investor-Psychology-Cycle-040814

Der Chart zeigt die Psychologie der Investoren anhand des S&P und die Nettozuflüsse in US-Aktien als 3-Monatsdruchschnitt.

S&P-500-MarketTop-2011-2014-040814

Und der letzte Chart zeigt die Parallelen der aktuellen Entwicklung mit der Lage in 2011..

Also: good luck, Bullen!

 



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage