Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Sehr geehrter Herr Fugmann,

    die letzten Wochen verfolge ich ihre Beiträge, speziell zur Krim Krise, sehr ausführlich. Da ich das Glück habe Russisch zu sprechen, sind mir durchaus beide Seiten der Berichterstattung bezüglich dieses Themas vertraut. Darüber hinaus würde ich mir das Attribut „umfassend informiert“ bezüglich dessen zuschreiben.

    Sie haben mit vielerlei Argumenten bezüglich des falschen Handelns vom Westen meiner Meinung nach recht. Allerdings finde ich, dass mit ihrer Wortwahl in der letzten Zeit sehr in das Lager eines fast schon populistischen Redakteurs abdriften. Nicht böse gemeint, ich bin persönlich auch in vielerlei Short Produkten auf die aktuellen Märkte investiert, jedoch glaube ich nicht, dass meine Verwünschungen etc. das so einfach beeinflussen können.

    Wenn ich sie zitieren darf: „Idioten-Rallye“, „blamiert sich auf ganzer Linie“ etc. Ja, natürlich, das ist ihre Meinung. Allerdings würde ich mir wünschen, dass Sie vielleicht etwas dezenter? ihre Berichte kommentieren, die ich doch sehr gerne verfolge. Nichts für ungut.

    Einen schönen Abend ihnen noch und mit freundlichen Grüßen,

    Rüdiger

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage