Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Der heutige Tag wird in seiner Erbärmlichkeit wieder einmal Bestätigt. Keine Krise, kein Handel!
    Putin ist als Global Player geoutet worden und nicht mehr als Kursheber glaubwürdig. Ein neues Instrument muss her! Vermutlich wird Thailand als nächster Krisenkandidat vorbeireitet? Mit Jingluk Shinawatra ist man genauso unzufrieden als mit dem Bruder Taksin Shinawatra damals. Das Establishment, dass zu Zeiten des Vietnamkrieges das Wohlwollen der Amerikaner genossen, als Thailand die Stationierung und Versorgung der Amerikaner unterstützte, soll wieder Installiert werden. Wahlen würden voll daneben gehen, weil 60% der thailändischen Bevölkerung Issan sind, und die sind überhaupt nicht für dieses korrupte Pack zu haben. Folglich wird auch dieses Land in eine Spaltung gehen müssen. Das Allerdings wird einen Hypodermalen/Epidermalen Effekt auslösen. Allein die Tatsache das Thailand ein Königreich ist, gilt die Nation auch als Souverän und Loyal anderen gegenüber, abgesehen einiger Streitigkeiten mit den Nachbarn bezüglich alter Gebäude in der nähe Kambodschas und der Muslimischen Einwanderer aus Malaysia, ist Thailand ein Land mit Niveau. Fakt ist (Amerikanisch), kein Krieg/Krise keine Kurse!

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage