Aktien

McDonald´s veröffentlicht keine monatlichen Verkaufserlöse mehr

Von Claudio Kummerfeld

McDonald´s will ab Juli keine monatlichen Verkaufserlöse mehr veröffentlichen, sondern seine Umsätze ab dann im Rahmen der Quartalszahlen bekannt geben. Natürlich ist dies keine Katastrophe, aber wenn man erst einmal monatliche Zahlen veröffentlicht, ist es kein gutes Zeichen das Rad zurückzudrehen. Die Monatsumsätze sind den 11. Monat in Folge gefallen – da ist es verständlich, dass man nach ständigen Negativmeldungen rein optisch mehr Ruhe reinbringen möchte.

Aber wir meinen: gerade wenn ein neuer Kapitän am Ruder ist, sollte er doch vor allem mit dem viel beschworenen Wort „Transparenz“ arbeiten – sonst könnten Investoren vermuten es gibt etwas zu verbergen. Die Aktie notiert derzeit unverändert gegenüber gestern Abend.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage