Aktien

Metro – 40 EUR? Gar nicht mal so abwegig!

Von Robert Schröder, www.Elliott-Waves.com

Die Metro-Aktie gehört zweifelsohne zu den Aktien, die die Rally seit 2009 nicht bzw. nur ansatzweise und temporär mitgemacht haben. Ansonsten führt der Wert ein offensichtliches charttechnisches Eigenleben. Warum Metro in den letzten Tagen schon den Beginn einer Rally Richtung 40 EUR gesehen haben könnte, erkläre ich Ihnen in der folgenden Analyse.

Metro AG – ISIN: DE0007257503 – Börse: XETRA – Symbol: TWR – Währung: MEO

Seit fast einen Jahr geht es von 38 auf jüngst fast erreicht 22 EUR kontinuierlich bergab. Die Art und Weise wie dieser Abriss ablief, zeigt mir aber, dass das lediglich im Rahmen einer korrektiven Bewegung geschieht. Stichworte: fallender Keil und Wellenüberschneidung !

Aus dem Keil sind die Kurse erstmalig am 22. Oktober noch oben hin ausgebrochen, was ich als Signal für die im Chart skizzierte Aufwärtsbewegung Richtung 40 EUR interpretiere.

Metro-d

Im langfristigen Monats-Chart wird klar, woher die 40 EUR kommen. Es handelt sich dabei um den langfristigen Abwärtstrend ausgehend von den Hochs 2007 und 2010. Je nachdem, wie schnell Metro jetzt steigt und in welchem Winkel diese Linie berührt wird, können es sogar ca. 45 EUR werden. Wir backen aber zunächst einmal kleinere Brötchen und fokussieren uns auf die runde 40 EUR Marke, die auch besser zur Aufwärtsbewegung 20 bis 38 EUR passt!

Metro-m

Sofern das Tief vom 16. Oktober mit 22,37 EUR nicht mehr unterschritten wird, hat Metro die Chance sich in den nächsten Monaten den 40 EUR zu nähern.

Aktien-Analysen von A bis Z lesen Sie in meinem kostenfreien Newsletter!

Noch schneller geht es via Facebook und Twitter!

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in dem besprochenen Wertpapier derzeit nicht investiert.

Viele Grüße,

Ihr Robert Schröder

www.Elliott-Waves.com



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage