Allgemein

Türkische Lira mit weiterem Abwertungsdrang, Aussicht für Kanada-Dollar

Die türkische Lira fällt, und fällt, und fällt. Euro und US-Dollar werten gegen die Lira immer weiter auf. Präsident Erdogan "tut" vermeintlich alles dafür, dass dieser Trend sich fortsetzt. Laut türkischer Zeitung "Hurriyet" soll der...

FMW-Redaktion

Die türkische Lira fällt, und fällt, und fällt. Euro und US-Dollar werten gegen die Lira immer weiter auf. Präsident Erdogan „tut“ vermeintlich alles dafür, dass dieser Trend sich fortsetzt. Laut türkischer Zeitung „Hurriyet“ soll der stellvertretende türkische Ministerpräsident Mehmet Simsek zurückgetreten sein. Das ist deswegen von großer Bedeutung, weil er in wirtschaftlicher Hinsicht als Stimme der Vernunft und als moderates Regulativ gilt, relativ nah unter dem Präsidenten.

Angeblich soll Erdogan Kritik an Simsek wegen der Wirtschaftspolitik geäußert haben. Fällt diese moderate Stimme weg, verliert der globale Finanzmarkt noch mehr Vertrauen in die Türkei. Laut Regierungsaussagen sei der Rücktritt nur eine „Behauptung“, und ist bisher nicht offiziell bestätigt. Und inzwischen soll Simsek gesagt haben, dass er doch der Nation bis zum letzten Atemzug dienen werde. Die Lage bleibt nicht so wirklich eindeutig.

Wie auch immer. Das Resultat sieht man m Lira-Kurs. Das letzte Allzeithoch von Euro vs Lira von 4,97 am 23. März hat man jetzt gerade erreicht. Und alles deutet darauf hin, dass es weiter nach oben geht (Lira-Abwertung). Das ist natürlich keine Garantie! US-Dollar vs Lira ist aktuell mit 4,06 ebenfalls auf einem neuen Allzeithoch. Nach oben ist alles offen für Euro und Dollar vs Lira (bitte ohne Garantie unsererseits). Im Chart sieht man in orange US-Dollar vs. Lira, und in schwarz Euro vs Lira, beides seit Anfang 2015.

Türkische Lira

Kanadischer Dollar

Heute um 14:30 Uhr deutscher Zeit sind die US-Arbeitsmarktdaten natürlich das Highlight am Devisenmarkt. Aber parallel dazu werden auch Arbeitsmarktdaten in Kanada veröffentlicht. Während der kanadische Immobilienmarkt gerade dabei ist zu crashen, zeigte sich der kanadische Arbeitsmarkt zuletzt relativ unbeeindruckt. Kommt es heute zu negativen Auswirkungen von den Immobilien auf die Jobs in Kanada für den Monat März? Der kanadische Dollar ist immer gut für deutliche Sprünge nach solchen Daten. Forex-Trader könnten ein Auge auf die Daten und den CAD-Kurs richten. Es könnte sich was tun!

Kanadischer Dollar
USD vs CAD seit September 2017.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage