Devisen

Videoausblick: Karten neu gemischt

Von Markus Fugmann

Nach den Großereignissen EZB-Sitzung und Fed-Sitzung werden in dieser Woche die Karten neu gemischt. Häufig bekommt der Dax nach dem Hexensabbat, der am Freitag extrem unspektakulär verlaufen war, erst einmal Probleme. Immer auffälliger wird die latente Schwäche des deutschen Leitindex gegenüber den US-Indizes seit den Fed-Aussagen, die faktisch auf eine Dollar-Abwertung hinauslaufen und durch die neue Stärke des Euro den Dax belasten. In Asien starke Märkte Chinas, nachdem die Margin-Beschränkungen für den Aktienhandel gelockert wurden, aber der Ölpreis tiefer und damit ein Belastungsfaktor im frühen europäischen Handel. Der Dax bleibt weiter im Niemandsland und hat sich von dem Schlag vom letzten Donnerstag noch nicht wirklich erholt..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage