Devisen

Videoausblick: Terror und Rally

Von Markus Fugmann

Nach dem Terror zeigten die Aktienmärkte eine fulminante Rally – die US-Märkte schlossen gestern auf Tageshoch, der VIX (die Volatilität auf den S&P 500) fiel so stark wie seit zwei Jahren nicht mehr. Dabei ist auffällig, dass der VIX jeweils vor Terroranschlägen stark angestiegen ist – und dann am ersten Handelstag nach dem Terror wieder fällt (mit Ausnahme des 11.September 2001, als die Märkte in den USA geschlossen waren).
Was auch immer die Gründe für die Rally sind (einer davon ist die Annahme, dass die EZB nun ganz sicher weitere Massnahmen beschließen wird) – noch ist nach dem Anstieg von gestern etwas Luft nach oben. Der X-Dax dürfte um die 10840 Punkte starten – bis zur Abwärtstrendlinie, die derzeit im Bereich 11000 verläuft, wäre also noch etwas Platz..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage