Allgemein

Welche dt. Landesbank hat US-Autokredite gekauft? Wir wollen es genau wissen!

Von Claudio Kummerfeld

Autokredite in den USA, Schrottkredite zu Paketen geschnürt, SUBPRIME… da klingelte was bei uns! Hat man da seitens der US-Verbriefungsindustrie sein Risiko wieder mal auf deutsche Banken abgewälzt? Haben deutsche Banken und evtl. auch Versicherer Schrottpakete mit US-Autokrediten in ihren Portfolios? Wir wollen es genau wissen und haben daher diverse Banken und Versicherungen direkt angeschrieben. Wir sammeln nach und nach Antworten und geben einen Überblick. Wir hoffen auf erste Reaktionen bis Mitte nächster Woche, aber mal sehen – vielleicht stoßen wir im Zeitalter der „großen Transparenz“, die ja inzwischen überall herrscht, auf eine Mauer des Schweigens?

Besonders interessieren tut uns, ob deutsche Landesbanken aus ihren Fehlern von 2008 gelernt haben, oder ob auch sie wieder im SUBPRIME-Geschäft mitmischen. Den Steuerzahler und Wähler dürfte das letztlich sehr interessieren!



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

2 Kommentare

  1. das system muss am kack… gehalten werden. wer soll sonst noch unsere autos kaufen.

    also wird weiter den anweisungen aus us folge geleistet, oder freiwillig als reudiger hund zu boden gekrochen. dank an mutti !

    1. sorry, soll natürlich räudig heissen:)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage