Aktien

Wie QE die Aktienmärkte treibt: 35%!

Es ist ja nicht wirklich ein Geheimnis, dass das QE1 bis QE3 der Fed die US-Märkte – und damit die meisten wichtigen Aktienindizes weltweit – stark nach oben getrieben hat. Aber wie stark genau der Einfluss der Geldpolitik der Fed auf die Kursentwicklung der Aktienmärkte war, das ist vermutlich weniger bekannt.

Eine Studie der SocGen dürfte das nun ändern. Die SocGen hat die Kursentwicklung des MSCI Worl-Index mit dem Gewinnwachstum der darin enthaltenen Unternehmen verglichen. Resultat: während der MSCI-World um 38% in den letzten drei Jahren zugelegt hat, sind die Gewinne der Unternehmen lediglich um 3% in diesem Zeitraum gestiegen. Dito: QE bringt 35% performance über die reale Lage der Unternehmen hinaus. Wenn nun die Fed das QE einstellt, könnte man schlussfolgern, dass der MSCI-World 35% fallen müsste, oder?

QE und Preise



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage