Aktien

Absturz des Tages: Tesco

Die britische Handelskette Tesco, der Dickfisch unter den britischen Supermärkten, muß den nächsten Rüückschlag verkraften. Nachdem Aldi und Lidl dem Unternehmen immer mehr Marktanteile nehmen, sorgt heute die Meldung, dass Tesco „Unregelmäßigkeiten“ in seiner Bilanz festgestellt habe, für einen weiteren Abverkauf. Aufgrund dieser „Unregelmäßigkeiten“ habe man nun festgestellt, dass die Umsatzerwartung für das erste Halbjahr 250 Millionen Pfund zu hoch angesetzt sei. Die Aktionäre sind „not amused“, die Aktie fällt 11% auf den tiefsten Stand seit 2003:

Tesco



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage