Gold/Silber

Weniger Druck auf die Fed Aktuell: Gold und Aktienmärkte reagieren deutlich auf US-Inflation

Gold und Aktienmärkte reagieren positiv auf die geringere US-Inflation. Denn dadurch wird weniger Zinsdruck auf die Fed ausgeübt.

Gold

Nach 9,1 Prozent im Juni wurde um 14:30 Uhr die US-Inflation für Juli mit 8,5 Prozent vermeldet, bei einer Erwartung von 8,7 Prozent. Der Markt zeigt sich erleichtert. Denn die Federal Reserve hat nun (vermutlich) weniger Druck die Zinsen im September noch stärker anzuheben. Obwohl die wirklich richtig starken US-Arbeitsmarktdaten vom letzten Freitag dafür sprachen, spricht die aktuelle US-Inflation jetzt gegen eine noch stärkere Zinsanhebung der Fed. Dementsprechend freuen sich Gold und Aktienmärkte. US-Dollar und Anleiherenditen hingegen zeigen negative Reaktionen.

Gold konnte schnell von 1.791 Dollar auf 1.806 Dollar ansteigen. Auch wenn der Goldpreis aktuell wieder auf 1.797 Dollar zurückkommt, so war die erste Reaktion doch klar positiv. Die Aussicht auf weniger stark steigende US-Zinsen macht Gold gleich wieder ein Stück weit attraktiver. Die Aktienmärkte aber zeigen eine wirklich eindeutige Reaktion. Der Dow Jones springt seit 14:30 Uhr um 338 Punkte ins Plus, der Nasdaq um 221 Punkte, der Dax um 70 Punkte.

Der folgende TradingView Chart zeigt die positive Reaktion der Aktienmärkte (S&P 500 in orange) und Gold (blau), und den gleichzeitigen Fall von zweijähriger US-Anleiherendite (gelb) und US-Dollar in türkis. Die Rendite fällt von 3,29 auf 3,14 Prozent.

Gold und Aktienmärkte steigen gegen Anleiherenditen und US-Dollar



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. In Euro dümpelt Gold so vor sich hin. Über 17 % steuerfreien Kapitalertrag in den letzten 12 Monaten. Und in diesem Jahr über 8 %. Mal sehen, was das Jahr noch so bringt.

    Viele Grüße aus Andalusien Helmut

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage