Allgemein

Aktuell – Larry Kudlow: Trump nicht bereit für Deal mit China

Soeben hat sich Larry Kudlow in einem TV-Interview

– Trump empfindet die China-Gespräche positiv

– Trump wird finalen Deal machen

– China muß sich in den schwierigsten Punkten weiter bewegen

– Trump nicht bereit, einen Deal mit China zu unterschreiben



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

14 Kommentare

  1. Was denn nun, will er einen Deal oder nicht? Verlaufen die Gespräche positiv oder nicht? Oder weiß er das selbst nicht?

    1. @michael … es gibt überhaupt keine Gespräche. Das ist alles gelogen ! Zumindest keine „ Verhandlungen“ !
      Wahrscheinlich fragt Kudlow kurz per Telefon sinngemäß :“ Knickt Ihr ein, liebe Chinesen ? Nein ?… Tschüss ….“

  2. Na bitte…und wo ist der Abverkauf ??? Komisch.

  3. Zusammenfassend kann man sagen:

    Es wird einen positiven Deal geben, der unterzeichnet wird sobald China Eingeständnisse macht.

    Der Erpresser wartet bis das Geld eingetroffen ist.

    1. Er wartet auch noch auf das Geld von den Mexikanern für den Mauerbau. Und auf das Geld fast aller NATO-Mitglieder. Und auf die Steuern von Apple, Google & Co., die seit Jahrzehnten in europäischen Steuerparadiesen vaporisiert werden. Und die UNO wartet seit Jahren auf die fälligen Beiträge der großartigsten Nation aller Zeiten.

  4. Es wird keinen Deal mit China geben.
    Ich sag es schon seit Wochen. 😳
    Trump wird auf nichts Anderes als auf den allumfassenden großen Deal, der ihn als den besten Dealmaker aller Zeiten dastehen lässt , eingehen. Außerdem braucht er die Zölle. Leider gibt ihm der positive Arbeitsmarktbericht heute wieder Recht, genauso wie die Wallstreet.
    So langsam glaube ich auch, dass der „ Nicht kommende Deal“ so langsam eingepreist ist. Sonst hätte es einen Abverkauf gegeben auf diese Nachricht. Er lässt China öffentlichkeitswirksam!!!! noch ein Türchen auf… aber nur zum Schein.
    Trump WILL den Deal gar nicht ! Er sieht , dass es auch ohne geht. Zwar auch nur zum Schein, aber das ist ihm egal.

    1. @Dorinella
      „ Es wird keinen Deal mit China geben, ich sag es schon seit Wochen“

      Das ist mir einfach zu glaskugelmäßig. Das derzeitige Szenario ist zu unberechenbar, um irgendwelche Prognosen abzugeben. Trump wird…Trump will…Trump wird nicht…Trump kann nicht…was sollen diese Spekulationen?
      Woher wissen Sie, was ein Trump tun oder lassen wird? Glaskugel-Vermutungen, nichts weiter, wenn Sie nicht seine Psychotherapeutin sind.
      Nicht zu viel reden, glauben, vermuten, meinen ist derzeit eindeutig die bessere Idee, will man sich hinterher nicht blamieren.

      1. @columbo
        Hallo !
        Sie haben natürlich Recht mit der Aussage : „ nicht zu viel spekulieren, wenn man sich hinterher nicht blamieren will.
        Und ich weiß auch, dass gerade SIE… mich hier etwas schützen wollen, was ich durchaus erkannt habe … und zu schätzen weiß !
        Trotzdem bleibe ich bei meinen „ Vermutungen „ !
        Ja … hier ist ganz viel Psychiologie dabei !
        Machen wir es so ! Wir warten ab, was die nächste Zeit passieren wird … und dann reden wir weiter.
        Sollte ich mich täuschen … werde ich hier „ mea culpa sagen ! Okay ?

        1. @Dorinella
          Ok, aber „mea culpa“ brauchen Sie nicht zu sagen. Ich werde Sie trotzdem schützen😀👍

  5. schaut euch die Indizes an, fast wieder beim ATH,
    wer braucht da schon einen Deal?
    Trump nicht – zumindest kann er damit warten

    1. @susiklatt, objektiv betrachtet, passiert bei den Indizes gar nichts mehr seit 3 bis 4 Wochen, von dieser kurzlebig abgefackelten Kerze heute einmal abgesehen. Ein hübsches und nettes Mehrfach-Top, das immer wieder scheitert und zurückprallt. Da wird man noch bis zur Ausschüttung der Boni warten und dann kräftig Gewinne abschöpfen.

    2. In det Sprache von DT sind die US Märkte Fake – sie sind durch Manipulationen der Fed verfälscht. Analog einem Optionsschein bleibt der innere Wert gleich nur der Zeitwert steigt.
      Der Optionsschein ist nicht ins Geld gelaufen sondern das Fälligkeitsdatum wurde weiter in die Zukunft geschoben.
      Raffinierte Tricks die hier angewendet werden.

  6. Im gleichen Interview hat Kudlow auch gesagt : „ Trump wird weiter Strafzölle einsetzen, um einen Deal mit China zu erreichen „ !!
    Also … Erpressung geht weiter in der One Man -Ego-Show !! Er schickt sein Hündchen Kudlow dafür in die Fernsehshows.
    China wird sich nicht erpressen lassen … deshalb werden die Zölke am 15.12. kommen !
    China hat doch längst gesagt, dass sie „ Worst case“ schon eingepreist haben.
    Die Zölke werden kommen.
    Und er wird China dafür die Schuld geben.
    Trump hat ZUVIEL Spaß an seinem Spiel mit China, als dass er noch davon ablassen wird ! Der Mann ist krank !!!
    WANN versteht der Markt das endlich ??
    Und alle um ihn herum sind nur kleine Wichte, die keine andere Chsnce mehr haben, als zu gehorchen !
    Und zu beten …

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage