Indizes

Aktuell: Trump gibt Radio-Interview – Dow fällt

Heute mal nicht per Twitter. Donald Trump hat in New Hampshire ein Radio-Interview gegeben (hier kann man es anhören). Dabei ging es vor allem um den Handelskrieg mit China. Jedes Jahr stehle das Land 500 Milliarden Dollar aus den USA (damit meint er wohl das Handelsbilanzdefizit). Der Deal, der ausgehandelt werden müsse, sollte nur anhand der Bedingungen USA abgeschlossen werden, so Trump

Das bringt natürlich wieder Schärfe in den Handelskrieg. Ein ständiges Hin und Her! In den letzten Minuten reagierte der Dow mit -200 Punkten, er erholt sich aber gerade wieder etwas. Aber die Info von seinem Interview kam auch kurz vor Handelsstart in New York an die Öffentlichkeit. Es ist schwierig zu sagen, ob der Markt jetzt halten kann dank der guten Walmart-Zahlen, oder ob Trump den Dow weiter runterzieht.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage