Aktien

Bank of America mit Quartalszahlen: Weniger als im Vorjahr, aber besser als erwartet

Gebäude der Bank of America in Midtown Manhattan in New York

Die Bank of America hat vor wenigen Minuten ihre Quartalszahlen veröffentlicht. Hier die wichtigsten Kennzahlen. Der Umsatz liegt bei 26,5 Milliarden Dollar (Vorjahreswert 22,77 / für heute erwartet 23,6 ). Der Gewinn pro Aktie liegt bei 0,81 Dollar (Vorjahreswert 0,85 / für heute erwartet 0,77 ). Die Aktie notiert vorbörslich mit +3,1 Prozent. FMW: Und wieder das Muster, was zu erwarten ist für diese Quartalssaison: Gewinne schlechter als im Vorjahr, aber besser als erwartet. Also alles eine Frage der Perspektive!

CEO-Kommentar im Wortlaut: From Chair and CEO Brian Moynihan: “We continued to see strong organic client growth across our businesses, with increased client activity helping to drive revenue up by 8%. Our U.S. consumer clients remained resilient with strong, although slower growing, spending levels and still maintained elevated deposit amounts. Across the bank, we grew loans by 12% over the last year as we delivered the financial resources to support our clients. Our team adapted well to our new capital requirements and improved our CET1 ratio by 49 basis points to 11%, above our new regulatory minimums. I am proud of our teammates’ efforts to deliver for our clients and shareholders.”



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage